Schlagwort: Tomatenmark

Schweine-Gulasch mit Basmati-Reis

Ein klassisches Gulasch. Mit Schweinefleisch. Schalotten, Lauchzwiebeln und Knoblauch. Champignons. Tomatenmark. Und einigen Gewürzen. Für die Sauce verwende ich einen trockenen Rotwein, der dann eine dunkle Fleisch-Sauce ergibt. Und natürlich schmore ich das Gulasch ganze zwei Stunden, damit das Fleisch…

Lammkeule mit Semmelknödel in Rotwein-Sauce

Die zweite halbe Lammkeule. Wieder mit einer herrlichen Sauce zubereitet, diese aus Tomatenmark und Merlot gebildet. Dazu ein einfaches Convenience-Produkt als Beilage, Semmelknödel aus der Packung. Aber die Knödel schmecken sehr gut.   Lammkeule mit Semmelknödel in Rotwein-Sauce Vorbereitungszeit: 15…

Gulasch-Kartoffel-Eintopf

Ein leckerer Eintopf, für den ich Rinder-Gulasch, Kartoffeln und diverses Gemüse verwende. Außerdem Tomatenmark für die Sauce. Und diese bilde ich aus selbst zubereitetem Gemüsefond, den ich portionsweise eingefroren hatte. Verfeinert noch mit frischen Kräutern, in diesem Fall Rosmarin und…

Pferde-Geschnetzeltes mit Kartoffelklößen

Eigentlich sollte man für Geschnetzeltes Bratenfleisch verwenden und dieses sehr lange schmoren. Nun, ich habe Fleisch zum Kurzbraten genommen, und zwar Pferdesteaks. Diese wollte ich eigentlich nur sehr kurz mit Zwiebeln, Knoblauch und Pilzen anbraten, damit sie innen noch rosé…

Tomaten-Nudel-Topf

Ein einfaches Topfgericht. Mit Tomaten und Tomatenmark. Etwas Suppengemüse. Und viel verschiedener Pasta. Lecker gewürzt mit getrocknetem Basilikum und Majoran. Tomaten-Nudel-Topf Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 1 Stunde Gesamtzeit: 1 Stunde, 10 Minuten Kategorie: Topfgericht Für 2 Personen Mit Tomaten und…

Spaghetti und Salbei-Tomaten-Sauce

Nach diesen vielen vegetarischen Gerichten habe ich mich jetzt einmal gefreut auf ein schönes Pasta-Gericht. Und zwar einfache Spaghetti mit einer leckeren Tomatensauce, in die ich auch noch sehr viel frischen Salbei hineingebe. Nun, dieses Gericht ist zwar auch vegetarisch,…

Tagliatelle mit Gemüse-Tomaten-Pesto

Da ist mir doch tatsächlich ein selbst kreiertes, sehr schmackhaftes Pasta-Gericht gelungen. Schnell zubereitet. Sehr lecker und aromatisch. Bella Italia. Was will man mehr. Stellt man sich in Gedanken vor, auch noch Hackfleisch mit im Pesto zu haben, dann hätte…