Schlagwort: Pute

Puten-Gemüse-Reis-Pfanne

Einfaches Rezept. Schnell zubereitet. Einfach kleingeschnittenes Putenfleisch, Gemüse und gegarten Reis in einer Pfanne anbraten. Mit Sahne ablöschen. Und etwas Weißwein zum Verlängern der Sauce hinzugeben. Gewürzt mit Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker.   Puten-Gemüse-Reis-Pfanne Vorbereitungszeit: 10 Minuten…

Mediterraner Puten-Gemüse-Teller

Ich habe hier einfach ein wenig experimentiert, weil ich eine mediterrane Gewürzmischung zur Verfügung habe, die ich einmal ausprobieren wollte. Die Gewürzmischung ist vegan, gluten- und lactosefrei. Für das Fleisch nehme ich kleine Putensteaks, die ich grob zerkleinere. Für das…

Grill-Pfannen-Gericht

Ein Gericht, das man komplett in zwei schönen Grill-Pfannen zubereiten kann. Und das in wenigen Minuten zubereitet ist. Die verwendeten Puten-Steaks brauchen auf jeder Seite gerade einmal zwei Minuten. Und in diesen vier Minuten ist auch das gegrillte Champignons-Gemüse als…

Puten-Steaks auf gebratenem Mangold-Bett

Eigentlich ein Pfannen-Gericht. Denn ich brate sowohl die Steaks als auch den kleingeschnittenen Mangold einige Minuten kräftig in heißem Öl in zwei Grill-Pfannen. Aber ich habe das Gericht dennoch auf zwei Tellern angerichtet.   Puten-Steaks auf gebratenem Mangold-Bett Vorbereitungszeit: 5…

Hirse-Pfanne

Ein Pfannengericht. Für das ich diverses Gemüse verwende, das ich gerade vorrätig hatte. Dazu noch etwas gewürfelter Katenschinken. Und als Fleisch-Zutat noch etwas kleingeschnittenes Putensteak. Als Sättigungsbeilage, die ich aber untermische, gare ich separat Hirse. Ich würze mit Salz, Pfeffer…

Puten-Ragout auf Polenta

Puten-Steak in breite Streifen geschnitten für ein Ragout. Dazu frische, große, braune Champignons. Und gelbe Spitzpaprika. Als Beilage wähle ich Polenta. Ich hae dieses Mal bewusst kein Sößchen zum Ragout zubereitet, vielleicht aus etwas trockenem Weißwein. Auf diese Weise verwässert…

Putenoberkeule in Orangen-Sauce mit Penne Rigate

Eine Putenoberkeule. Mit Pasta als Beilage. Dieses Mal gegart in einer Orangen-Sauce. Verfeinert mit einem Schuss Weißwein. Ich würze die Orangen-Sauce mit Steranis, Piment und Zimt. Und zusätzlich mit Salz, Pfeffer und Zucker. Eine Abwechslung zu den üblichen dunklen Braten-Saucen…