Schlagwort: Rotwein

Mezzelune Funghi mit Paprika-Tomate-Avocado-Sauce

Frische, gefüllte Pasta. Mit einer sehr würzigen Gemüse-Sauce. Hauptbestandteile sind Paprika, Kirschtomaten und Avocado. Verfeinert mit Knoblauch, Ingwer, Peperoni und Zitrone. Für die Würze verwende ich eine ganze Menge an Gewürzen. Rosenscharfes Paprikapulver, Cayennepeffer, Lorbeerblätter, Oregano und dunkle Sojasauce. Die…

Linguine mit Chorizo

Einfaches Rezept. Mit wenigen, frischen Zutaten. Und so gut wie keine Gewürze. Denn die spanischen Chorizo bringen genügend Würze und Schärfe mit. Abgelöscht wird einem roten Primitivo, einem Wein aus Italien, für ein kleines Sößchen. Für 2 Personen 350 g…

Pappardelle mit Paprika-Wurst

Für dieses leckerer Pasta-Gericht verwendet man eine südländische Wurst mit Paprika, eventuell mit Chili, die schön würzig und ein wenig scharf ist. Dazu zählt z.B. eine italienische Salami picante, eine Salsiccia oder eine spanische Chorizo. Die Wurst wird einfach in…

Schweineherz-Ragout mit Cassarecce

Ein Ragout. Mit Pasta. Als Pasta wähle ich die kleinen Cassarecce. Das Ragout bereite ich mit Schweineherz und diversem Gemüse zu. Für die Sauce verwende ich einen guten Bordeaux zum Ablöschen. Wie sagt der Spruch von ausgebildeteten Köchen? Man verwende…

Geschmortes Kalbsbäckchen mit Kartoffelklößen

Ein wunderbares, fast schon klassisches Rezept für eine Innereie, nämlich Kalbsbäckchen. Bäckchen zählen zu den Innereien, obwohl sie ja im Gesicht des jeweiligen Tieres verortet sind und aus Muskelfleisch bestehen. Da die Bäckchen des Tieres jedoch tagsüber ständig benutzt werden,…

Geschmorte Rinder-Rouladen mit Salzkartoffeln

Lecker geschmorte Rouladen Ein klassisches Gericht. Rinder-Rouladen, zwei Stunden geschmort. In einer dunklen Bratensauce. Dazu klassisch als Beilage einfach Salzkartoffeln. Jedoch nicht klassisch die Füllung. Ich wollte es mir nämlich anfangs einfach machen und hatte gedacht, ich hätte bei meinem…

Gegrillte Hähnchenherzen mit Grill-Gemüse

Ein sehr leckeres Innereien-Rezept. Es wird alles in nur einige Minuten in einer Grill-Pfanne in gutem Rapsöl gegrillt. Gewürzt wird mit Paprika, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Ich lösche die Gewürze und Röststoffe mit einem kleinen Schuss Rotwein ab.…