Schlagwort: Rind

„Fleisch ist mein Gemüse …“

… sagte der Griller zum Vegetarier. Mein Schlachter hatte hervorragende Steaks im Sortiment. Satte 600-g-Entrecôtes vom Jungbullen. Sie haben eine schöne Fettmarmorierung und sehen wirklich hervorragend aus. Ich habe einen zweistelligen Euro-Betrag pro Steak gerne dafür ausgegeben. Ich habe beide…

Steak-Teller

Ein wohlschmeckender Steak-Teller. Mit zwei leckeren Hüftsteaks pro Person. Ich brate diese nur jeweils drei Minuten auf jeder Seite, da ich sie rare zubereiten will. Als kleine Beilagen gibt es etwas Pommes Frites, Lauchzwiebeln und Kirschtomaten. Für 2 Personen: 4…

Rinderleber mit Kartoffelspalten

Wenn es einmal schnell gehen muss. Vorbereitet in 10 Minuten. Gegart in 5 Minuten. Ich würze die Lebern mit Fleisch-Gewürzmischung und mehliere sie dann. Die Kartoffeln werden geschält und in Kartoffelspalten geschnitten. Dann fünf Minuten in der Friteuse frittiert. Und…

Carpacchio vom Rinderherz

Ein Gericht mit einer rohen Zutat. Nicht jedermanns Sache. Für das Carpacchio verwende ich kein Rinderfilet, sondern Rinderherz. Rinderherz ist ein fester, kompakter Muskel, ist sehr schmackhaft und kann durchaus auch für ein Carpacchio verwendet werden.  

Rinderleber auf mediterranem Gemüsebett

Ein Rezept für eine leckere, gebratene Rinderleber. Ich brate die mehlierte, gewürzte Rinderleber auf jeder Seite nur zwei Minuten in viel Butter kross an. Und sie gelingt einfach hervorragend, ist zwar durchgegart, aber noch leicht rosé. Als Beilage gibt es…

Rinder-Carpacchio

Frisches, rohes Rinderfilet. Leicht angefroren. Dann in hauchdünne Scheiben geschnitten. Serviert mit etwas Balsamico, Olivenöl und Parmesan.   Rinder-Carpacchio 31. Dezember 2019 von Thobie Kategorie Roh Personen 2 Vorbereitungszeit 5 Minuten Gesamtzeit 5 Minuten Zutaten 200 g Rinderfilet Balsamico di Modena…