Schlagwort: Paprika

Hackbraten

Dieses ist das Grundrezept für einen Hackbraten. Ich bereite Hackbraten nicht so oft zu. Aber das sollte ich in der kommenden Zeit vielleicht einmal ändern. Den Hackbraten kann man sehr vielseitig servieren. Man kann Mangold-Gemüse dazu servieren. Oder Spargel. Oder…

Schweine-Geschnetzeltes mit Bandnudeln

Hier ein leckeres Ragout. Zubereitet aus Schweine-Geschnetzeltem. Dann Paprika. Und Schalotten und Knoblauch. Die Sauce bilde ich aus selbst zubereitetem Fleischfond. Und Crème fraîche. Das Ragout lasse ich für mehr Geschmack eine Stunde köcheln. Dazu schmale Bandnudeln als Beilage. Lecker!…

Gemüse und Basmati-Reis in Cognac-Sauce

Hier bereite ich ein vegetarisches Gericht zu. Mit verschiedenen Gemüse-Sorten. Und weißen Champignons. Als Beilage verwende ich Basmati-Reis. Ich bilde die Sauce mit Cognac. Diesen würze ich mit edelsüßem Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einigen Prisen Zucker. Der Cognac-Geschmack verträgt viel…

Schweinebauch und Brat-Gemüse

Leckerer Schweinebauch, in dünne Scheiben geschnitten. Gewürzt mit Steakpfeffer und Salz. Gebraten in der Pfanne in gutem Olivenöl. Dazu ein Brat-Gemüse mit einer Mischung aus sechs verschiedenen Gemüsesorten. Einfach ebenfalls in der Pfanne im Olivenöl gebraten. Wenig Aufwand. Bis auf…

Gemüse-Tarte

Sechs verschiedene Gemüse-Sorten. Leicht gewürzt mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Dazu geriebener Gouda. Und für die Füllmasse als Eierstich Eier und Schlagsahne. Nicht zu vergessen den schönen Hefeteig, der beim Backen schön aufgeht. Das Resultat ist eine pikante,…

Schweinebauch und Paprika-Gemüse

Eigentlich wollte ich eine große Portion Schweinebauch bei meinem Discounter kaufen, weil ich wieder einmal großen Appetit auf Schweinebauch hatte. Ich wollte ihn in den unterschiedlichsten Variationen zubereiten. Also gebraten, gegart, frittiert. Aber leider hatte mein Discounter keinen unmarinierten Schweinebauch…

Gemüse-Eintopf mit Beinscheibe

Ein einfacher Eintopf. Mit Beinscheiben. Und viel frischem Gemüse. Die Brühe gelingt nach 1-stündigem Garen hervorragend. Sie übernimmt einfach die Würze, die die in Fett angebratenen Beinscheiben mitbringen. Man braucht keinen selbst zubereiteten Gemüsefond oder Wein. Einfach Wasser und die…