Schlagwort: Lauchzwiebel

Gemüse-Pfanne

Eine gesunde Gemüse-Pfanne. Aus verschiedenen Gemüsesorten, die man gerade zuhause vorrätig hat, zubereitet. Einfach geputzt und in grobe Stücke zerschnitten. Und in Butter einige Minuten kross gebraten. Ich gebe bewusst keinen Weißwein für eine Sauce hinzu. Denn die Rispen-Tomaten enthalten…

Steak-Teller

Ein wohlschmeckender Steak-Teller. Mit zwei leckeren Hüftsteaks pro Person. Ich brate diese nur jeweils drei Minuten auf jeder Seite, da ich sie rare zubereiten will. Als kleine Beilagen gibt es etwas Pommes Frites, Lauchzwiebeln und Kirschtomaten. Für 2 Personen: 4…

Schweineherz-Ragout mit Cassarecce

Ein Ragout. Mit Pasta. Als Pasta wähle ich die kleinen Cassarecce. Das Ragout bereite ich mit Schweineherz und diversem Gemüse zu. Für die Sauce verwende ich einen guten Bordeaux zum Ablöschen. Wie sagt der Spruch von ausgebildeteten Köchen? Man verwende…

Trinxat

Diese Rezept habe ich aus dem Stern Nr. 13 vom 25.3., und es ist dem Koch und Autor Nigel Slater zuzuschreiben. Das Wort „Trinxat“ ist katalanisch und bedeutet „geschnitten“. Somit steht das Gericht für ein Resteverwertungs-Gericht. Dafür verwendet man Kartoffeln,…

Schupfnudeln mit Speck und Gemüse

Ein Gericht für die Pfanne. Industriell hergestellte Schupfnudeln. Die mich dieses Mal nicht so besonders überzeugt haben. Es schmeckt ein wenig merkwürdig, wenn man Schupfnudeln auf dem Teller hat, die alle die gleiche Größe und Form haben. Also weit davon…

Avocado-Pasta

Dieses Rezept habe ich aus meinem neuen, veganen Kochbuch. Ich habe es natürlich ein wenig abgewandelt. Ich hatte kein Basilikum vorrätig, also habe ich frischen Rosmarin verwendet. Und das Cashewmus und die vegane Milch für die Cremigkeit des Pestos habe…

Chinakohl-Salat

Ab und zu zwischendurch ein frischer Salat, das ist immer frisch und auch gesund. Hier ist die Hauptzutat Chinakohl. Aber keine Bedenken, es ist nicht die einzige Zutat. Ich verwende noch kleinere Mengen von insgesamt sieben weiteren Zutaten. Dazu ein…

Geschmorte Rinder-Rouladen mit Salzkartoffeln

Lecker geschmorte Rouladen Ein klassisches Gericht. Rinder-Rouladen, zwei Stunden geschmort. In einer dunklen Bratensauce. Dazu klassisch als Beilage einfach Salzkartoffeln. Jedoch nicht klassisch die Füllung. Ich wollte es mir nämlich anfangs einfach machen und hatte gedacht, ich hätte bei meinem…