Nuss-Nougat-Tarte

An Silvester und natürlich am Feiertag, Neujahr, muss auch ein Kuchen oder eine Tarte her. Bei dieser Tarte bin ich ein Wagnis eingegangen. Der Nuss-Nougat-Kuchen mit einem Rührteig vor einer Woche ist ja gelungen. Ich wusste jedoch nicht, wie sich…

Rinder-Carpacchio

Frisches, rohes Rinderfilet. Leicht angefroren. Dann in hauchdünne Scheiben geschnitten. Serviert mit etwas Balsamico, Olivenöl und Parmesan.   Drucken Rinder-Carpacchio Vorbereitungszeit: 5 Minuten Gesamtzeit: 5 Minuten Kategorie: Roh Für 2 Personen Zutaten 200 g Rinderfilet Balsamico di Modena Olio extra…

Wolfsbarsch-Ragout mit Pasta

Ein Ragout mit Fisch und diversem Gemüse. Kurz in der Pfanne angebraten. Die eingelegten Oliven geben dem Ragout Würze. Da ich es nur kurz gare, schmeckt das Ragout sehr frisch und knackig. Dazu frische, selbst zubereitete Pasta.   Drucken Wolfsbarsch-Ragout…

Lammkeule mit Semmelknödel in Rotwein-Sauce

Die zweite halbe Lammkeule. Wieder mit einer herrlichen Sauce zubereitet, diese aus Tomatenmark und Merlot gebildet. Dazu ein einfaches Convenience-Produkt als Beilage, Semmelknödel aus der Packung. Aber die Knödel schmecken sehr gut.   Drucken Lammkeule mit Semmelknödel in Rotwein-Sauce Vorbereitungszeit:…

Ofenkäse

Ein Convenience-Produkt. Oder auch nicht. Denn wer bereitet einen Käse zuhause selbst zu, um ihn zu verspeisen. Man kauft sich ja auch keine ganze Kuh, wenn man ein Steak zubereiten will. Also einfach nur der Käse. Man kann auch diverse…

Lammkeule mit Pasta

Auch nach Weihnachten und den Feiertagen geht es mit tollen Rezepten weiter. Dieses Mal eine halbe Lammkeule ohne Knochen. Dazu selbst zubereitete Pasta. Bei der Zubereitung der Lammkeule habe ich mein Fleischthermometer angewandt. Allerdings scheint es nicht mehr richtig zu…

Pudding

Dieser Pudding schmeckt außergewöhnlich gut. Er ist wirklich lecker. Deshalb veröffentliche ich dieses Rezept hier als Grundrezept für Pudding. Man kann diesen Pudding natürlich variieren. Mit dem Mark einer frischen Vanilleschote. Mit Schokolade. Mit Alkoholika. Oder mit Obst. Wenn man…

Wolfsbarsch-Filets mit Pommes frites

Am zweiten Weihnachtsfeiertag gibt es Wolfbarsch-Filets. Mit Pommes frites. Die drei „S“ beim Zubereiten von Fisch bedeuten Säubern, Säuern und Salzen. Das Säuern hier mit Zitronensaft. Und Filets immer zuerst auf der Hautseite anbraten. Dann noch kurz auf der Fleischseite…

Nuss-Nougat-Kuchen

An Weihnachten darf natürlich auch ein Kuchen nicht fehlen. Ich zweckentfremde hier einmal ein viertel Glas Nuss-Nougat-Creme. Da Nuss-Nougat-Creme eigentlich nur aus Fett (Margarine) und sehr fein gemahlenen Haselnüssen und Nougat besteht, ersetze ich einfach einen Teil der für einen…

Maisküken mit Champignons und Kroketten

Am ersten Weihnachtsfeiertag gibt es Maisküken. Mit Champignons in einer Rotwein-Sauce gegart. Im Backofen. Dazu noch Kroketten. Ich pinsle die Maisküken nur mit dunkler Soja-Sauce ein. Empfehlenswert!   Drucken Maisküken mit Champignons und Kroketten Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 1 Stunde…

Dorade Royale mit Buschbohnen

An Weihnachten gibt es Dorade Royale. Ich fülle den Bauchraum der Doraden mit zerdrücktem Knoblauch, Rosmarin, Thymian und Zitronenscheiben. Dann gebe ich sie jeweils in Alufolie, träufele etwas Olivenöl darüber, verschließe sie gut in der Alufolie und gare sie im…

Flanksteak mit Fenchel

Ein erstes Gericht vor Weihnachten mit der neuen gusseisernen Grillpfanne zubereitet. Ich mache es wie in der Edeka-Werbung. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Scharf in der Pfanne anbraten. Rosmarin und Knoblauch dazugeben. In der Pfanne für 10 Minuten im…

Gusseiserne Grillpfanne

Nun mache ich es wie in der Edeka-Werbung. Steaks mit grobem Salz und Pfeffer würzen. Scharf in der Pfanne anbraten. Rosmarin und Knoblauch dazugeben. In der Pfanne für 10 Minuten im Backofen bei 160 Grad Celsius Ober-/Unterhitze fertig garen. Dies…

Tortellini mit Olivenöl

Ein einfaches Gericht. Nur drei gute Zutaten. Als Pasta verwende ich frische Tortellini. Bei den Tortellini hat der Hersteller wieder einmal Etikettenschwindel betrieben. Laut Verpackung waren es „Tortelloni“. Das war aber nicht zutreffend. Ich habe es in meinem Foodblog schon…

Butterdose

Natürlich gönne ich mir zu Weihnachten auch einige Geschenke, die ich mir selbst kaufe und schenke. Dazu gehört unter anderem diese neue Butterdose. Meine alte Butterdose bzw. besser gesagt, der Plastikdeckel wurde auf einer noch leicht heißen Herdplatte leicht angeschmolzen…

Kulinarische Weihnachten

Mein älterer Bruder hat mir zu Weihnachten – wie auch in den letzten Jahren – ein kulinarisches Geschenk gemacht. Er hat mir beim Online-Shop von Rewe viele Artikel bestellt, zu einem Fresspaket zusammenstellen und liefern lassen. Neu in diesem Jahr…

Wurst-Salat

Ich hatte ein Glas mit Cocktail-Würstchen vorrätig, die ich noch verbrauchen wollte. Ein kleiner, frischer Salat bot sich an. Dazu habe ich die ganz kleinen Cocktail-Würstchen im Ganzen verwendet. Die etwas größeren, die auch im Glas enthalten waren, habe ich…

Unterbau-Leuchte

Ich habe ja vor einigen Monaten schon in eine kabellose, mit Batterien betriebene Unterbau-Leuchte für meinen Küchenschrank investiert. Damit habe ich von oben strahlendes Licht direkt über meiner Spüle. Diese Leuchte hat einen Bewegungssensor und schaltet sich somit von selbst…

Anis-Plätzchen mit Zuckerguss

Da ich dieses Jahr in meiner Familie die Rolle des Plätzchen-Backers und -Versenders übernehme und in der Adventszeit auch drei Plätzchen-Sorten backe, veröffentliche ich hiermit das zweite Weihnachts-Plätzchen-Rezept. Und zwar ein Rezept, das auf dem Grundrezept aufbaut. Ich variiere dieses…

Sesam-Plätzchen

Nun ist Adventszeit und die Backzeit hat damit begonnen. Ich backe hier als erste Weihnachtsplätzchen Sesam-Plätzchen. Im Originalrezept wird zwar Himbeergeist verwendet. Ich habe Schnaps nie zuhause vorrätig, kann damit auch schlecht kochen oder backen, habe daher das Rezept abgewandelt…