Autor: Thobie

Schweine-Nackensteaks mit Pak-Choi-Gemüse

Hier ein einfaches Gericht. Aber lecker ist es allemal. Schweine-Nackensteaks, schön kross gebraten, schmecken eigentlich immer gut. Als Beilage habe ich ein Gemüse zubereitet. Einfach nur Mini-Pak-Choi. Den ich einfach nur in Butter anbrate, würze und mit etwas Crème double…

Getrocknetes Wurzelgrün

Ich meine mich erinnern zu können, dass ich dieses Rezept, so man es denn so nennen kann, vor einigen Jahren schon einmal veröffentlicht habe. Nun, ich wiederhole es denn gerne noch einmal. Denn es ist immer ein guter Tipp und…

Gemüsesuppe mit Bauchspeck

An meinem Geburtstag, an dem ich 58 Jahre alt werde, gibt es einfach nur eine einfache Suppe. Aber eine sehr gehaltvolle Suppe. Mit viel Gemüse. Und für etwas mehr Geschmack mit Bauchspeck. Für die Brühe verwende ich selbst zubereiteten Gemüsefond,…

Gefüllte Champignons

Ein veganes Gericht. Sehr lecker. Es schmeckt wirklich gut. Aber irgendwie fehlt mir dann doch das Fleisch, in diesem Fall wäre es Hackfleisch in der Füllung gewesen. Für dieses Gericht muss man wirklich sehr große Champignons verwenden. Ich verwende für…

Gedeckter Ananas-Erdbeer-Kuchen

Hier ist mir ein Experiment fast schiefgegangen. Ich hatte wieder viel frisches Obst gekauft und vorrätig. Zwei Schalen Erdbeeren. Und eine ganze Ananas. Ich hatte Bedenken, ob der Kuchen durch das viele Obst nicht zu flüssig wird und der Mürbeteig…

Vanille-Pudding mit Obst-Salat

Erneut ein industriell hergestellter Pudding. Aber auch dieses Mal wieder ein wenig aufgepeppt mit einem frisch zubereiteten Obst-Salat. Ich bereite den Obst-Salat aus Pfirsichen, Nektarinen und Aprikosen zu. Gebe etwas Zucker darüber, damit er ein wenig Flüssigkeit ziehen kann. Und…

Rumpsteak pur

Hier endlich einmal wieder ebenfalls gute deutsche Küche. Und das monatliche Steak. Einfach pur zubereitet. In heißem Öl gebraten. Der Fettrand bleibt natürlich am Steak dran. Für mehr Geschmack. Gewürzt wird nur mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Ich…

Rostbratwürste mit Romana-Salatherzen

Endlich einmal,wieder nach der Asien-Woche und den vielen asiatischen Rezepten wieder ein eher normales Gericht, man könnte auch sagen, gute deutsche Küche. Rostbratwürste. Dazu Romana-Salatherzen. Jeweils halbiert und in Butter gebraten. Nur mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker gewürzt.…