Pochierte Eier mit Bratkartoffeln

Nein, es sind keine Spiegeleier. Auch wenn es so aussieht. Es ist also nicht das allseits bekannte Gericht Spiegeleier mit Bratkartoffeln.

Sondern ich habe pochierte Eier zubereitet. Dazu gibt man in das Kochwasser einen Schuss Essig. Und lässt die Eier langsam in das siedende Wasser fallen und dort einige Minuten garen, bis das Eiweiß stockt. Möglichst sollte das Eigelb beim Servieren dann noch flüssig sein.

Dazu als Beilage eben einfache Bratkartoffeln, die ich aus zuvor in Wasser gegarten Kartoffeln in der Pfanne zubereite.

 

Pochierte Eier mit Bratkartoffeln

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 17 Stunden, 46 Minuten

Für 2 Personen

Pochierte Eier mit Bratkartoffeln

Leckere Eier

Zutaten

  • 8 Eier
  • 8 große Kartoffeln
  • Weißwein-Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

  1. Wasser in einem Topf erhitzen und Kartoffeln darin etwa 10 Minuten garen.
  2. Herausnehmen, abkühlen lassen und pellen. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln darin 5–10 Minuten auf allen Seiten kross und knusprig braten. Salzen und pfeffern.
  4. Währenddessen Wasser in einem Topf erhitzen und einen Schuss Essig hinzugeben. Eier nacheinander aufschlagen und langsam in das siedende Wasser gleiten lassen. Möglichst sollten sich die Eiweiße der Eier nicht unbedingt verbinden. Eier im siedenden Wasser etwa 5 Minuten ziehen lassen. Das Eiweiß soll stocken, das Eigelb aber noch flüssig sein.
  5. Jeweils vier Eier auf einen Teller geben. Salzen.
  6. Bratkartoffeln auf die beiden Teller verteilen.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/11/01/pochierte-eier-mit-bratkartoffeln/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.