Haschee mit Wirsinggemüse

Hier habe ich mir es sehr einfach gemacht.

Ein Gericht mit sehr wenig Zutaten. Und das Hackfleisch würze ich sozusagen einfach mit einem selbst zubereiteten Fleischfond, den ich eingefroren hatte.

Eigentlich ein Rezept, das nicht der Rede wert ist.

Zum Haschee gibt es ein einfaches Wirsinggemüse. Passend zu den fast schon winterlichen Temperaturen.

Einfach. Aber trotzdem lecker.

 

Haschee mit Wirsinggemüse

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 17 Stunden, 51 Minuten

Für 2 Personen

Haschee mit Wirsinggemüse

Im Saucenspiegel

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 kleiner Wirsingkopf
  • 2 Schalotten
  • 200 ml Fleischfond
  • Salz
  • Butter

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und kleinschneiden.
  2. Wirsing putzen, Strunk entfernen und kleinschneiden.
  3. Wasser in einem Topf erhitzen und Wirsing darin etwa 10 Minuten garen.
  4. Währenddessen Butter in einer Pfanne erhitzen und Schalotten darin glasig dünsten. Hackfleisch dazugeben und mit anbraten. Mit dem Fond ablöschen. Salzen. Ein wenig köcheln lassen.
  5. Wirsing auf zwei Teller verteilen. Salzen.
  6. Haschee mit viel Sauce auf die beiden Teller verteilen.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/10/31/haschee-mit-wirsinggemuese/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.