Rhabarber-Tarte

Heute gibt es am Sonntag zu Frühstück und nachmittäglichem Kaffeetrinken einen schönen, frischen Obst-Kuchen. Oder besser gesagt, eine Tarte.

Eigentlich bereitet man ja Rabarber-Kuchen in der Weise zu, dass man einen Mürbeteig zubereitet und in der Backform ausdrückt. Dann gibt man den geschälten und kleingeschnittenen Rhabarber hinein und verteilt ihn. Und schließlich gibt man darüber eine Portion Streusel, deren Teig man ähnlich zubereitet wie den Mürbeteig. Das ist dann ein wohlschmeckender, süßer, gedeckter Rhabarber-Kuchen.

Ich bin einen anderen Weg gegangen und habe eine Rhabarber-Tarte gebacken. Mit einem Mürbeteig. Dann habe ich den Rhabarber hineingegeben und verteilt. Und schließlich einfach den Eierstich – zubereitet aus Eiern und Sahne –, den man für eine süße Tarte verwendet, darüber gegossen und verteilt. Den Eierstich habe ich nicht zusätzlich gesüßt, da ich die frische, fruchtige, leicht säuerliche Note des Rhabarbers im Geschmack der Tarte haben wollte.

Da der Rhabarber doch eine recht große Masse für die Tarte ist, gebe ich noch zusätzlich ein weiteres Ei für mehr Stabilität in die Füllmasse der Tarte.

Das Ergebnis ist eine frische, fruchtige, leicht säuerliche Tarte, die sehr gut zum Frühling und den langsam wärmeren Temperaturen passt.

 

Rhabarber-Tarte

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 18 Stunden, 46 Minuten

Rhabarber-Tarte

Fruchtige, frische Tarte

Zutaten

    Zusätzlich:
  • 1 Ei
  • 1 kg Rhabarber
  • eine Prise Salz

Zubereitung

  1. Schälen Sie den Rhabarber und schneiden Sie ihn in kleine Stücke.
  2. Bereiten Sie den Mürbeteig nach dem Grundrezept zu.
  3. Bereiten Sie die Tarte nach dem Grundrezept zu. Geben Sie ein zusätzliches Ei und eine Prise Salz hinzu.
  4. Drücken Sie den Mürbeteig in der Springform aus. Geben Sie den Rhabarber hinzu und verteilen Sie ihn. Gießen Sie die Füllmasse der Tarte darüber und verteilen Sie sie ebenfalls.
  5. Backen.
  6. Herausnehmen, abkühlen lassen und stückweise servieren.
  7. Guten Appetit.
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/05/06/rhabarber-tarte/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.