Frittierte Fisch-Bällchen mit Mungobohnen-Keimlingen und Mayonnaise

Aus Fisch kann man auch sehr schöne Fisch-Bällchen zubereiten, die man in der Friteuse oder in der Pfanne gart.

Ich verwende für die Bällchen Welsfilets. Und gebe noch kleingeschnittene Steckrübe und Knollensellerie hinzu. Dazu sehr viel frischen Rosmarin. Damit die Bällchen eine gewisse Festigkeit haben und in der Friteuse nicht auseinander fallen, gebe ich Semmelbrösel und Eier für Bindung hinzu.

Damit die Bällchen nicht zu trocken beim Essen sind, serviere ich dazu eine selbstgemachte Mayonnaise.

Und als Beilage einfach ein kleines Keimlinge-Gemüse mit einer kleinen Riesling-Sauce.

 

Frittierte Fisch-Bällchen mit Mungobohnen-Keimlingen und Mayonnaise

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Für 2 Personen

Frittierte Fisch-Bällchen mit Mungobohnen-Keimlingen und Mayonnaise

Krosse Fisch-Bällchen

Zutaten

    Für die Bällchen (etwa 12):
  • 2 Welsfilets
  • 1/2 Steckrübe
  • 1/2 Knollensellerie
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 6 Zweige Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
    Für das Gemüse:
  • 200 g Mungobohnen-Keimlinge (2 Packungen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Riesling

Zubereitung

  1. Fett in der Friteuse auf 180 Grad Celsius erhitzen.
  2. Steckrübe und Knollensellerie putzen und in kleine Würfel schneiden. In eine Schüssel geben.
  3. Filets in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Rosmarin kleinwiegen und ebenfalls dazugeben.
  5. Alles in eine Küchenmaschine geben. Semmelbrösel und Eier dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker kräftig würzen. Alles gut kleinhäckseln lassen zu einer schönen, geschmeidigen Farce.
  6. Währenddessen Mayonnaise nach dem Grundrezept zubereiten.
  7. Aus der Farce mit den Händen größere Bällchen formen. Diese für 5 Minuten in das siedenden Fett der Friteuse geben.
  8. Währenddessen Butter in einer Pfanne erhitzen und Keimlinge darin einige Minuten kross anbraten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Mit einem Schuss Riesling ablöschen.
  9. Bällchen aus der Friteuse herausnehmen, auf ein Küchenpapier geben und abtropfen lassen.
  10. Jeweils 6 Bällchen auf einen Teller geben. Eine kleine Schale mit Mayonnaise dazustellen. Und die Hälfte des Gemüses mit etwas Sauce auf einen Teller geben.
  11. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/11/09/frittierte-fisch-baellchen-mit-mungobohnen-keimlingen-und-mayonnaise/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.