Schlagwort: Balsamicoessig

Carpacchio vom Rinderherz

Ein Gericht mit einer rohen Zutat. Nicht jedermanns Sache. Für das Carpacchio verwende ich kein Rinderfilet, sondern Rinderherz. Rinderherz ist ein fester, kompakter Muskel, ist sehr schmackhaft und kann durchaus auch für ein Carpacchio verwendet werden.  

Nürnberger Rostbratwürste mit Radieschen-Salat

In der Pfanne gebratene Nürnberger Rostbratwürste. Dazu scharfe Steak-Sauce. Auf einem Bett aus lauwarmem Radieschen-Salat. Mit einem Dressing aus Olivenöl, Balsamicoessig, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Verfeinert mit kleingeschnittenem Schnittlauch.   Nürnberger Rostbratwürste mit Radieschen-Salat 11. Oktober 2020 von Thobie…

Rinderleber mit viel Zwiebeln

Ich bereite die Leber mit viel Zwiebeln – was ja auch immer zu Leber passt – und einem Sößchen zu. Demnächst werde ich ein Gericht mit Leber mit Äpfeln kochen, aber nicht mit Apfelstücken, die mit angebraten werden, oder mit…

Entrecôte mit Pilz-Sauce und frittiertem Rosenkohl

Gebratenen Rosenkohl habe ich vor einigen Tagen zubereitet. Nun nehme ich Anleihen bei Toettchen und bereite frittierten Rosenkohl zu. Dazu ein Entrecôte, rare zubereitet. Und ein Pilzsößchen, für das ich Austernpilze, Schalotte und Knoblauch andünste. Und Rotwein, Gemüsefond und Balsamicoessig…