Penne Rigate mit Blattsalat-Pesto

Für das Pesto verwende ich eine Mischung aus frischem Salat. Und zwar junger Spinat, Rucola und roter Mangold.

Aroma füge ich dem Pesto hinzu, indem ich Schalotten und Knoblauch in Olivenöl anbrate, um Röststoffe zu erhalten.

Dann kommt noch eine große Portion frisch geriebener Parmigiano Reggiano hinzu.

Und für weiteres Aroma und Würze einige eingelegte Oliven.

Als Pasta wähle ich Penne Rigate.

 

Penne Rigate mit Blattsalat-Pesto

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Koch-/Backzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 15 Minuten

Kategorie: Pesto

Für 2 Personen

Penne Rigate mit Blattsalat-Pesto

Zutaten

  • 200 g Blattsalat (junger Spinat, Rucola, roter Mangold, 2 Packungen à 100 g)
  • Parmigiano Reggiano
  • 2 EL eingelegte Oliven (Glas)
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl
  • 375 g Penne Rigate

Anleitung

  1. Pasta nach Anleitung zubereiten.
  2. Währenddessen Schalotten und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden.
  3. Eine große Portion Olivenöl in einen Topf geben und Schalotten und Knoblauch darin andünsten.
  4. Salat hinzugeben und unter Rühren kurz mit anbraten.
  5. Oliven dazugeben.
  6. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
  7. Vom Herd nehmen. Mit dem Pürierstab fein pürieren.
  8. Eine große Portion frisch geriebenen Parmigiano Reggiano dazugeben.
  9. Alles gut vermischen.
  10. 4–5 Esslöffel des Kochwassers der Pasta dazugeben.
  11. Pasta zur Pesto geben und alles gut vermischen.
  12. Pasta mit Pesto auf zwei tiefe Pasta-Teller verteilen.
  13. Frisch geriebenen Parmigiano Reggiano darüber geben.
  14. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2020/03/18/penne-rigate-mit-blattsalat-pesto/

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.