Gegrillte Schweine-Niere auf rotem Mangold-Salat

Ich habe lange wieder auf ein gutes, lecker schmeckendes Innereien-Gericht gewartet.

Dies konnte ich nun, nach meinem Innereien-Einkauf von Pansen, Leber, Herz und Niere, zubereiten.

Und es ist mir ein leckeres Nieren-Gericht gelungen.

Ich fülle die Nieren mit frischem Rosmarin, Thymian und Knoblauch.

Und grille die Nieren in der Grill-Pfanne auf jeder Seite je nach Dicke etwa 4 Minuten.

Die Nieren sind dann fast durchgegart, sind innen noch ganz leicht rosé und haben herrliche Röstaromen.

Dazu ein einfacher Salat aus rotem Mangold, den ich einfach mit Balsamico-Essig und Olivenöl anmache und als Bett unter die gegrillten Nieren gebe.

Ein sehr leckeres Innereien-Gericht.

 

Gegrillte Schweine-Niere auf rotem Mangold-Salat

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Koch-/Backzeit: 8 Minuten

Gesamtzeit: 18 Minuten

Kategorie: Innereie

Für 2 Personen

Gegrillte Schweine-Niere auf rotem Mangold-Salat

Zutaten

  • 2 Schweine-Nieren
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • einige Zweige frischer Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g roter Mangold
  • edelsüßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Balsamico di Modena
  • Olivenöl

Anleitung

  1. Nieren längs aufschneiden.
  2. Knoblauchzehen schälen und grob zerkleinern.
  3. Jeweils die Hälfte des Knoblauchs, einen Rosmarin-Zweig und einige Thymian-Zweige in eine Niere geben und diese wieder zuklappen.
  4. Nieren auf beiden Seiten mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Öl in einer Grill-Pfanne erhitzen und Nieren auf jeder Seite etwa vier Minuten kross braten.
  6. Währenddessen Mangold in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
  7. Essig und Öl dazugeben und alles gut vermischen.
  8. Salat auf zwei Tellern als Bett anrichten.
  9. Jeweils eine Niere darauf geben.
  10. Wer möchte, kann gern die Füllung der Nieren entfernen.
  11. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2020/03/12/gegrillte-schweine-niere-auf-rotem-mangold-salat/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.