Rinder-Hüftsteak mit Wurzel-Pastinaken-Stampf

Nochmals Rinder-Hüftsteaks.

Sie gelingen bei 2 Minuten Bratdauer in der Grill-Pfanne sehr gut medium. Will man sie rare zubereitet haben, brät man sie jeweils nur 1 Minute auf jeder Seite an.

Dazu gibt es leckeren Stampf aus Wurzeln und Pastinaken. Verfeinert mit etwas frischer Petersilie.

 

Rinder-Hüftsteak mit Wurzel-Pastinaken-Stampf

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Kategorie: Steak

Für 2 Personen

Rinder-Hüftsteak mit Wurzel-Pastinaken-Stampf

Zutaten

  • 2 Rinder-Hüftsteaks (à 300 g)
  • 4 Wurzeln
  • 4 Pastinaken
  • 1/2 Bund Petersilie
  • rosenscharfes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Rapsöl

Anleitung

  1. Petersilie kleinwiegen.
  2. Wurzeln und Pastinaken putzen, schälen und quer in Scheiben schneiden. In einem Topf mit kochendem Wasser 15 Minuten garen.
  3. Kochwasser abschütten. Petersilie dazugeben.
  4. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Alles vermischen und mit dem Stampfgerät gut fein stampfen. Warmhalten.
  5. Steaks auf jeder Seite mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  6. Steaks in einer Grill-Pfanne mit heißem Öl auf jeder Seite zwei Minuten kross braten.
  7. Jeweils ein Steak auf einen Teller geben.
  8. Stampf dazu verteilen.
  9. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2020/01/31/rinder-hueftsteak-mit-wurzel-pastinaken-stampf/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.