Hähnchenschenkel mit Sellerie-Zwiebel-Gemüse

Bei den Hähnchenschenkel greife ich ja, wie schon des öfteren hier erwähnt, gern zu den Schenkeln mit Rückenstück. Man hat einfach etwas mehr Fleisch zu essen.

Ich gare die Schenkel in einer Weißwein-Sauce in einer Pfanne mit Deckel, und zwar genau die aus Erfahrung ermittelten 15 Minuten. Dann sind die Schenkel gut durchgegart, aber innen leicht rosé und noch sehr saftig.

Für die Beilage gebe ich die letzten 5 Minuten des Garens das Gemüse zu den Schenkel und gare sie noch mit.

Dann kommen die Schenkel auf zwei Teller.

Währenddessen verfeinere ich die Weißwein-Sauce noch mit Rama Cremefine – alternativ kann man auch Crème fraîche verwenden –, würze das Gemüse und schmecke die Sauce ab.

Die Schenkel schmecken sehr lecker, das Gemüse auch und die Sauce ist wirklich exzellent würzig.

 

Hähnchenschenkel mit Sellerie-Zwiebel-Gemüse

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Kategorie: Geflügel

Für 2 Personen

Hähnchenschenkel mit Sellerie-Zwiebel-Gemüse

Zutaten

  • 2 Hähnchenschenkel mit Rückenstück
  • 2 Stangensellerie
  • 4 Zwiebeln
  • 4 EL Rama Cremefine
  • Riesling
  • edelsüßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Anleitung

  1. Schenkel auf beiden Seiten mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Gemüse putzen, gegebenenfalls schälen und kleinschneiden.
  3. Butter in einer Pfanne mit Deckel erhitzen und Schenkel darin anbraten. Mit einem großen Schluck Riesling ablöschen. Zugedeckt 15 Minuten garen.
  4. In den letzten 5 Minuten das Gemüse dazugeben und zugedeckt nochmals garen.
  5. Jeweils einen Schenkel auf einen Teller geben.
  6. Rama Cremefine zum Gemüse geben, dieses salzen und peffern und die Sauce abschmecken.
  7. Gemüse mit Sauce zu den Schenkeln geben.
  8. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/10/15/haehnchenschenkel-mit-sellerie-zwiebel-gemuese/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.