Mit Hähnchenbrustfilet gefüllte Spitzpaprika

Eine kleine Kreation.

Man benötigt dazu als erstes zwei sehr große oder auch lange Spitzpaprika.

Dann Hähnchenbrustfilets.

Schließlich einige frische Kräuter wie Rosmarin und Thymian.

Dann noch Mozzarella zum Überbacken.

Und last but not least einen guten Riesling, um eine kräftige, würzige, leckere Weißwein-Sauce zu erstellen.

Dieses Gericht ist einfach. Und auch ausreichend für eine Mahlzeit. Beilagen benötigt es nicht.

Mein Rat: Das einzige, auf das man achten muss, ist das folgende. Der Mozzarella schmilzt natürlich nicht nur, sondern er tropft dann auch auf den Pfannenboden herunter. Beim Garen und eventuellen Reduzieren der Sauce kann daher der Käse am Pfannenboden anbrennen und ergibt eine kräftige schwarze Kruste. Das sollte man vermeiden.

 

Mit Hähnchenbrustfilet gefüllte Spitzpaprika

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Kategorie: Geflügel

Für 2 Personen

Mit Hähnchenbrustfilet gefüllte Spitzpaprika

Zutaten

  • 2 große, lange, rote Spitzpaprika
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 4 Zweige frischer Rosmarin
  • einige Zweige frischer Thymian
  • 2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)
  • edelsüßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Riesling
  • Petersilie
  • Butter

Anleitung

  1. Blättchen der frischen Kräuter abzupfen und kleinwiegen.
  2. Filets auf jeder Seite mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Paprika vom Strunk befreien, längs einmal halbieren und Kerne innen entfernen.
  4. Mozzarellakugeln quer in vier dicke Scheiben halbieren und diese nochmals längs teilen.
  5. Kräuterblättchen auf das Innere der vier Hälften der Paprika verteilen.
  6. Jeweils ein Filet in das Innere einer Paprikahälfte hineinpressen.
  7. Jeweils zwei längliche Mozzarellastücke hintereinander auf die Filets geben.
  8. Butter in einer Pfanne mit Deckel erhitzen und Paprikahälften auf der Paprikaseite kurz anbraten. Mit einem sehr guten Schluck Riesling ablöschen.
  9. Zugedeckt bei geringer Temperatur 20 Minuten garen.
  10. Jeweils zwei Paprikahälften mit Inhalt auf einen Teller geben. Etwas frische Petersilie darüber streuen.
  11. Sauce abschmecken und eventuell noch reduzieren. Über die Paprikahälften verteilen.
  12. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/10/04/mit-haehnchenbrustfilet-gefuellte-spitzpaprika/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.