Herz, Chinakohl und Mi-Nudeln

Dieses Mal ein selbst kreiertes, asiatisches Rezept, für das ich eine andere Innereie verwende als wie für das Rezept vor einigen Tagen mit der Rinderleber.

Ich verwende Rinderherz.

Das Herz ist ein kräftiger Muskel und wird ähnlich wie Steaks einfach nur kurzgebraten.

Wenn man es nur einige Minuten kurz anbrät, gelingt es saftig und zart.

Als weitere Zutat verwende ich Chinakohl, dessen Blätter ich quer in Streifen schneide.

Und Mi-Nudeln, die ich vorher in siedendem Waser gare und dann zu den anderen Zutaten in den Wok gebe.

Für die Sauce verwende ich dunkle Soja- und Fisch-Sauce.

Herz, Chinakohl und Mi-Nudeln

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Für 2 Personen

Herz, Chinakohl und Mi-Nudeln

Saftiges und zartes Rinderherz

Zutaten

  • 400 g Rinderherz
  • 10 Blätter Chinakohl
  • 300 g Mi-Nudeln
  • dunkle Soja-Sauce
  • Fisch-Sauce
  • Öl

Zubereitung

  1. Mi-Nudeln nach Anleitung zubereiten.
  2. Währenddessen Herz in kleine Würfel schneiden.
  3. Chinakohl quer in dicke Streifen schneiden.
  4. Öl in einem Wok erhitzen und Herz darin einige Minuten pfannenrühren.
  5. Chinakohl hinzugeben und ebenfalls einige Minuten pfannenrühren.
  6. Mi-Nudeln ebenfalls hinzugeben. Mit einem großen Schuss Soja-Sauce ablöschen. Etwas Fisch-Sauce hinzugeben. Alles gut verrühren und noch kurz köcheln lassen.
  7. Gericht auf zwei tiefe Teller verteilen.
  8. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/01/08/herz-chinakohl-und-mi-nudeln/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.