Lammkeule mit Semmelknödel in Rotwein-Sauce

Die zweite halbe Lammkeule.

Wieder mit einer herrlichen Sauce zubereitet, diese aus Tomatenmark und Merlot gebildet.

Dazu ein einfaches Convenience-Produkt als Beilage, Semmelknödel aus der Packung.

Aber die Knödel schmecken sehr gut.

 

Lammkeule mit Semmelknödel in Rotwein-Sauce

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 1 Stunde, 15 Minuten

Kategorie: Lamm

Für 2 Personen

Lammkeule mit Semmelknödel in Rotwein-Sauce

Zutaten

  • 1/2 Lammkeule ohne Knochen (etwa 900 g, Eifeler Ur-Lamm)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Spitzpaprika
  • 4 Champignons
  • 1 Zweig Rosmarin
  • einige Zweige Thymian
  • 1 EL Tomatenmark
  • einige EL Senf
  • 0,5 l Merlot
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl
  • 6 Semmelknödel (1 Packung)

Anleitung

  1. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden
  2. Spitzpaprika putzen und ebenfalls kleinschneiden.
  3. Champignons vierteln.
  4. Lammkeule salzen und pfeffern. Auf allen Seiten mit Senf einreiben.
  5. Öl in einem Topf erhitzen und Lammkeule darin auf allen Seiten kross anbraten. Herausnehmen.
  6. Zwiebeln, Knoblauch, Spitzpaprika und Champignons im Öl anbraten. Tomatenmark dazugeben und ebenfalls mit anbraten.
  7. Lammkeule wieder dazugeben.
  8. Mit dem Merlot ablöschen.
  9. Rosmarin und Thymian dazugeben.
  10. Zugedeckt bei geringer Temperatur eine Stunde garen.
  11. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Semmelködel nach Anleitung zubereiten.
  12. Sauce abschmecken. Rosmarin und Thymian herausnehmen.
  13. Lammkeule herausnehmen, auf ein Arbeitsbrett geben und in dicke Scheiben tranchieren.
  14. Jeweils zwei Scheiben auf einen Teller geben.
  15. Semmelknödel auf die Teller verteilen.
  16. Sauce mit etwas Gemüse auf die Teller verteilen.
  17. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/12/30/lammkeule-mit-semmelknoedel-in-rotwein-sauce/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.