Nuss-Nougat-Kuchen

An Weihnachten darf natürlich auch ein Kuchen nicht fehlen.

Ich zweckentfremde hier einmal ein viertel Glas Nuss-Nougat-Creme.

Da Nuss-Nougat-Creme eigentlich nur aus Fett (Margarine) und sehr fein gemahlenen Haselnüssen und Nougat besteht, ersetze ich einfach einen Teil der für einen Rührkuchen zu verwendenden Margarine durch die Nuss-Nougat-Creme.

 

Nuss-Nougat-Kuchen

Kochzeit: 1 Stunde, 30 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde, 30 Minuten

Kategorie: Kuchen

Nuss-Nougat-Kuchen

Zutaten

    Zusätzlich:
  • 100 g Nuss-Nougat-Creme (anstelle 100 g Margarine)
  • Puderzucker

Anleitung

  1. Rührteig nach dem Grundrezept zubereiten.
  2. Dabei anstelle 250 g Margarine 150g Margarine und 100 g Nuss-Nougat-Creme verwenden.
  3. Kuchen nach dem Grundrezept backen.
  4. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.
  5. Stückweise anschneiden.
  6. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/12/26/nuss-nougat-kuchen/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.