Schweinefilet in Cognac-Sauce mit Polenta und Brokkoli

Ein leckeres Gericht.

Gewürztes Schweinefilet, in dicke Scheiben geschnitten, kross angebraten und in einer Cognac-Sauce flambiert und gegart.

Dazu Polenta.

Und frischen Brokkoli, den ich in kleine Röschen schneide und nur kurz in kochendem Salzwasser gare.

Herrlich lecker!

 

Schweinefilet in Cognac-Sauce mit Polenta und Brokkoli

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Koch-/Backzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Kategorie: Schwein

Für 2 Personen

Schweinefilet in Cognac-Sauce mit Polenta und Brokkoli

Zutaten

  • 1 Schweinefilet (etwa 700 g)
  • 6 EL Polenta
  • 2 kleine Brokkoli
  • Cognac
  • Kräutersalz
  • Butter

Anleitung

  1. Schweinefilet quer in dicke Scheiben schneiden. Auf jeder Seite mit Kräutersalz würzen.
  2. Brokkoli putzen, Strunk entfernen und in kleine Röschen schneiden. Brokkoligrün kleinwiegen und zurückbehalten.
  3. Polenta nach Anleitung zubereiten.
  4. Wasser in einem Topf erhitzen, leicht salzen und Röschen darin etwa 5 Minuten garen.
  5. Währenddessen Butter in einer Pfanne erhitzen und Filetscheiben auf jeder Seite etwa 2 Minuten kross anbraten.
  6. Mit einem großen Schluck Cognac ablöschen. Flambieren. Noch etwas köcheln und eine kleine Sauce bilden lassen.
  7. Jeweils die Hälfte der Filetscheiben auf einen Teller geben. Etwas Sauce darüber verteilen.
  8. Polenta dazu verteilen. Mit etwas Brokkoligrün garnieren.
  9. Brokkoli ebenfalls dazugeben. Leicht salzen.
  10. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/12/12/schweinefilet-in-cognac-sauce-mit-polenta-und-brokkoli/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.