Pferde-Gulasch mit Kürbis-Wurzel-Sauce und Orecchiette

Ein klassisches Gulasch. Allerdings nicht mit Rindfleisch, sondern mit Pferdefleisch zubereitet. Und auch nicht mit der gleichen Menge Zwiebeln wie Fleisch verwendet wird.

Sondern als weitere Zutaten Kürbis und Wurzeln, die gut in das Gulasch passen.

Ich variiere das Gulasch dieses Mal sogar noch, indem ich nach dem Garen das Fleisch herausnehme, das Gemüse in der Sauce püriere und dann das Fleisch wieder zurückgebe und wieder erhitze.

Somit hat man ein Pferde-Gulasch mit einer sämigen Gemüse-Sauce.

Lecker!

Als Beilage dazu gibt es italienische Pasta, und zwar Orecchiette.

 

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare für “Pferde-Gulasch mit Kürbis-Wurzel-Sauce und Orecchiette

  1. Michael Dorn
    20. Januar 2020 at 19:07

    Moin moin. Hab da mal ne Frage zu Deinen Pferdegerichten. Wo hier in Hamburg kaufst Du Dein Pferdefleisch? Wird ja immer schwieriger um überhaupt noch gutes Pferdefleisch zu bekommen. Würde mich auf eine Antwort freuen. MfG. Michael Dorn

  2. Thomas Biedermann
    20. Januar 2020 at 19:12

    Moin, Michael,

    meines Wissens gibt es in Hamburg in jedem größeren Stadtteil einen Pferdeschlachter.

    Ich kaufe mein Pferdefleisch bei meinem Ross-Schlachter in Wandsbek in der Wandsbeker Marktstraße 168, Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 9–18 Uhr.

    Gute Preise, sehr gute Qualität. Auch wenn die Auswahl nicht groß ist, Braten-, Gulasch-, Steakfleisch und Pferdewürste.

    Grüße

    Thomas

  3. Michael Dorn
    20. Januar 2020 at 19:13

    Moin und danke. Hab mein Pferdefleisch sonst immer in Eimsbüttel bei Poggensee in der Methfesselstrasse gekauft. Der lohnt sich wirklich auch von den Preisen her. Einfach mal rossschlachterei-poggensee eingeben. Der hat auch immer einen sehr guten Mittagstisch und jeden Donnerstag Pferderoulade im Angebot. Aber mir ist der weg immer zu weit von Billstedt da hin. Wird mal Deinen beim nächsten mal versuchen. MfG. Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*