Kohlrouladen mit Basmati-Reis

Ein traditionelles, deutsches Gericht.

Ich habe es jedoch ein wenig orientalisch abgeändert, indem ich die Füllung mit Baharat gewürzt habe.

Erstaunlicherweise benötigt die Füllung keine Eier für Bindung und Stabilität, sie ist auch ohne Eier stabil und fest.

 

Kohlrouladen mit Basmati-Reis

Prep Time: 10 Minuten

Cook Time: 20 Minuten

Total Time: 30 Minuten

Für 2 Personen

Kohlrouladen mit Basmati-Reis

Zutaten

  • 4 große Spitzkohl-Blätter
  • 800 g Hackfleisch (gemischt)
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL getrocknetes Wurzelgrün
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 EL Baharat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Soave
  • 2 Tassen Basmati-Reis
  • Butter
  • Küchengarn

Anleitung

  1. Hackfleisch in eine Schüssel geben.
  2. Schalotten und Knoblauchzehen schälen, kleinschneiden und in die Schüssel geben.
  3. Wurzelgrün dazugeben. Mit Baharat und Kreuzkümmel würzen. Ebenfalls mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Alles gut vermischen.
  4. Vier längliche Kugeln aus der Füllung formen. Jeweils eine Kugel in ein Spitzkohl-Blatt geben. Dieses an den Seiten einschlagen. Blätter zusammenrollen und jeweils mit zwei Stück Küchengarn zusammenbinden.
  5. Butter in einer Pfanne erhitzen und Rouladen auf jeweils beiden Seiten kross anbraten. Mit einem sehr großen Schluck Soave ablöschen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 20 Minuten garen.
  6. Währenddessen Reis nach Anleitung zubereiten.
  7. Jeweils zwei Rouladen auf einen Teller geben. Küchengarn entfernen. Reis auf die beiden Teller verteilen.
  8. Sauce über den Reis verteilen. Reis mit etwas Wurzelgrün garnieren.
  9. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/08/07/kohlrouladen-mit-basmati-reis/

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar für “Kohlrouladen mit Basmati-Reis

  1. 15. August 2019 at 21:04

    2. Tipps für Varianten: Etwas Quark mit ins Hackfleisch. Dann wirds noch saftiger. Und die „längliche Kugeln“ vor dem Einwickeln etwas anbraten. Noch mehr Röstaromen.

    Die Eier im Hackfleisch dienen nur als absicherung der Bindung. Gutes Hackfleisch bindet auch so. Ähnlich wie beim Rösti. Die brauchen auch kein Ei, wenn man mehlig kochende Kartoffeln nimmt. Aber selbst mit festkochenden bindet es auch ohne Ei, man muss nur eben vorsichtig mit umgehen beim braten. Und ähnlich wie beim Fleisch: Nur einmal umdrehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.