Überbackene Chicorée und Jasmin-Reis

Jetzt habe ich in den letzten Tagen überbackenen Romana-Salat zubereitet, und wider Erwarten war das Gericht doch sehr schmackhaft, auch wenn es vegetarisch und somit ohne Fleisch war. Aber der zum Überbacken verwendete Gouda war doch sehr würzig.

Aus diesem Grund habe dieses Gericht sozusagen nochmals nachgekocht, aber mit einem anderen Salat, und zwar Chicorée.

Sonst habe ich an dem Rezept nicht viel verändert.

Überbackene Chicorée und Jasmin-Reis

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Für 2 Personen

Überbackene Chicorée und Jasmin-Reis

Optisch erneut nicht ansprechend, aber lecker

Zutaten

  • 4 Chicorée
  • 8 Scheiben Gouda
  • 2 Tassen Jasmin-Reis
  • Soave
  • Salz
  • Butter

Zubereitung

  1. Reis nach Anleitung zubereiten.
  2. Währenddessen Chicorée putzen und jeweils längs halbieren.
  3. Butter in zwei großen Pfannen mit Deckel erhitzen, Chicorée-Hälften mit der Schnittseite nach unten hineingeben und kurz anbraten. Chicorée-Hälften leicht salzen. Mit einem Schuss Soave ablöschen und zugedeckt 4 Minuten garen.
  4. Jeweils eine Gouda-Scheibe auf eine Chicorée-Hälfte geben und zugedeckt nochmals 1–2 Minuten garen.
  5. Reis auf zwei Tellern verteilen.
  6. Jeweils vier Chicorée-Hälften auf den Reis geben.
  7. Käse in der Sauce gut verrühren. Sauce über die Chicorée-Hälften und den Reis geben.
  8. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2019/03/11/ueberbackene-chicoree-und-jasmin-reis/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.