Zanderfilets auf Wirsingpüree-Bett

Heute einmal in Butter gebratene Zanderfilets.

Ich verwende keinen frischen Zander, dieser ist in meiner Gegend nur sehr schwer zu bekommen und auch sicherlich teuer. Ich greife auf Tiefkühlware zurück. Zwar nicht frisch, aber durchaus akzeptabel und in Butter gebraten und nur mit Salz und Pfeffer gewürzt schmeckt der Zander sehr gut und lecker.

Als Beilage wähle ich ein Püree aus Wirsing. Dazu schneide ich den Wirsing grob klein und gare ihn in Salzwasser. Dann mit dem Pürierstab fein pürieren, etwas frisch geriebenen Parmesan untermischen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Lecker.

Zanderfilets auf Wirsingpüree-Bett

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Für 2 Personen

Zanderfilets auf Wirsingpüree-Bett

Krosse, saftige Filets

Zutaten

  • 4 Zanderfilets
  • 1 kleiner Wirsing
  • 100 g Parmesan
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Zubereitung

  1. Wirsing putzen und Strunk entfernen. Dann grob zerkleinern.
  2. Wasser in einem Topf erhitzen, leicht salzen, Wirsing hineingeben und etwa 10 Minuten garen.
  3. Währenddessen Filets auf jeweils jeder Seite salzen und pfeffern.
  4. Butter in einer Pfanne erhitzen, Filets zuerst auf der Hautseite hineingeben und zwei Minuten anbraten. Dann wenden und erneut zwei Minuten braten. Warmhalten.
  5. Kochwasser des Wirsing abgießen. Parmesan in eine Schale reiben und hinzugeben. Mit einer Prise Muskat und Salz und Pfeffer würzen. Alles gut verrühren.
  6. Püree auf zwei Teller verteilen. Jeweils zwei Filets darüber geben. Die restliche Butter auf die Filets verteilen.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2019/03/07/zanderfilets-auf-wirsingpueree-bett/
Zanderfilets auf Wirsingpüree-Bett

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Für 2 Personen

Zanderfilets auf Wirsingpüree-Bett

Krosse, saftige Filets

Zutaten

  • 4 Zanderfilets
  • 1 kleiner Wirsing
  • 100 g Parmesan
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Zubereitung

  1. Wirsing putzen und Strunk entfernen. Dann grob zerkleinern.
  2. Wasser in einem Topf erhitzen, leicht salzen, Wirsing hineingeben und etwa 10 Minuten garen.
  3. Währenddessen Filets auf jeweils jeder Seite salzen und pfeffern.
  4. Butter in einer Pfanne erhitzen, Filets zuerst auf der Hautseite hineingeben und zwei Minuten anbraten. Dann wenden und erneut zwei Minuten braten. Warmhalten.
  5. Kochwasser des Wirsing abgießen. Parmesan in eine Schale reiben und hinzugeben. Mit einer Prise Muskat und Salz und Pfeffer würzen. Alles gut verrühren.
  6. Püree auf zwei Teller verteilen. Jeweils zwei Filets darüber geben. Die restliche Butter auf die Filets verteilen.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2019/03/07/zanderfilets-auf-wirsingpueree-bett/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.