Hähnchenbrustfilet und Jasmin-Reis mit Chardonnay-Sauce

Ich brate Hähnchenbrustfilets in Butter an und gare sie dann in Chardonnay.

Vorher würze ich die Filets mit Garam Masala und Salz.

Die Filets gelingen bei einer Garzeit von 15 Minuten genau à point, sie sind innen noch leicht rosé und saftig.

Als Beilage verwende ich Jasmin-Reis, der sehr knackig und nussig schmeckt.

 

Hähnchenbrustfilet und Jasmin-Reis mit Chardonnay-Sauce

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Für 2 Personen

Hähnchenbrustfilet und Jasmin-Reis mit Chardonnay-Sauce

Mit nussigem Jasmin-Reis

Zutaten

  • 2 Hühnchenbrustfilets
  • 2 Tassen Jasmin-Reis
  • Garam Masala
  • Salz
  • 200 ml Chardonnay
  • Butter

Zubereitung

  1. 4 Tassen Wasser in einen kleinen Topf geben und leicht salzen. Reis dazugeben. Erhitzen und zugedeckt etwa 15 Minuten garen.
  2. Währenddessen Filets auf jeweils jeder Seite mit Garam Masala würzen und salzen.
  3. Butter in einer Pfanne mit Deckel erhitzen und Filets auf jeweils jeder Seite anbraten. Mit dem Chardonnay ablöschen. Zugedeckt 15 Minuten garen.
  4. Reis auf zwei Teller verteilen.
  5. Jeweils ein Filet dazugeben.
  6. Sauce über den Reis verteilen.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/01/20/haehnchenbrustfilet-und-jasmin-reis-mit-chardonnay-sauce/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.