Lauch-Schinken-Tarte

Ich habe seit längerer Zeit wieder einmal eine pikante Tarte gebacken.

Für die Füllung verwende ich zwei Stangen Lauch. Dazu kommt noch kleingewürfelter, roher Schinken.

In eine pikante Tarte gebe ich auch immer zusätzlich zu Eiern und Sahne für die Füllmasse eine große Portion geriebenen Käse. Dieser wird ja beim Erkalten der Tarte nach dem Backen auch fest und gibt der Tarte zusätzlich noch einenkräftigen  Geschmack.

Eigentlich bereitet man für eine pikante Tarte einen Hefeteig zu. Ich hatte dies jedoch übersehen und einfach einen Mürbeteig zubereitet. Aber auch damit schmeckt die Tarte sehr gut.

 

Lauch-Schinken-Tarte

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 18 Stunden, 46 Minuten

Lauch-Schinken-Tarte

Pikante Tarte

Zutaten

    Zusätzlich:
  • 2 Stangen Lauch
  • 250 g kleingewürfelter, roher Schinken (2 Packungen)

Zubereitung

  1. Mürbeteig nach dem Grundrezept zubereiten. Im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Währenddessen Lauch putzen und quer in Ringe schneiden.
  3. Füllmasse nach dem Grundrezept zubereiten. Zusätzlich Lauch und Schinken in die Füllmasse geben und alles gut vermischen.
  4. Tarte weiter nach dem Grundrezept zubereiten und backen.
  5. Gut abkühlen lassen und stückweise servieren.
  6. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/10/07/lauch-schinken-tarte/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.