Rumpsteak mit mediterranem Sommer-Gemüse

Wie ich es schon in einem anderen Blogbeitrag vor einigen Tagen mitteilte, bereite ich dieses Mal Rumpsteaks zu. Und zwar nicht vom Rind, sondern vom Pferd.

Die Rumpsteaks gelingen wirklich sehr gut. Sie sind zart, saftig und sehr schmackhaft. Ich bereite sie medium zu. Mir schmecken sie sogar besser als Rumpsteaks vom Rind.

Dazu ein sommerliches, frisches Gemüse aus Tomaten, Paprika, Champignons, Schalotten und Knoblauch. Verfeinert mit viel frischem Thymian und Rosmarin. Mit etwas leichter Schärfe durch einige getrocknete Chili-Schoten.

 

Rumpsteak mit mediterranem Sommer-Gemüse

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Für 2 Personen

Rumpsteak mit mediterranem Sommer-Gemüse

Herrlich zartes Rumpsteak

Zutaten

  • 2 Pferde-Rumpsteaks (à etwa 200 g)
  • 20 Kirschtomaten
  • 10 Mini-Paprika
  • 12 weiße Champignons
  • 4 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • viel frischer Thymian
  • viel frischer Rosmarin
  • 6 getrocknete Chili-Schoten
  • scharfes Rosen-Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Rumpsteaks auf jeweils beiden Seiten mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
  2. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden.
  3. Gemüse und Pilze putzen und grob zerkleinern.
  4. Chili-Schoten kleinschneiden.
  5. Kräuter kleinwiegen.
  6. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Gemüse und Pilze hineingeben und einige Minuten kross anbraten. Chili-Schoten dazugeben. Kräuter dazugeben und untermischen. Salzen. Noch einige Minuten braten.
  7. Öl in eine andere Pfanne geben und erhitzen. Steaks darin auf jeweils jeder Seite etwa 3 Minuten kross anbraten.
  8. Jeweils ein Rumpsteak auf einen Teller geben. Gemüse auf die beiden Teller verteilen.
  9. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/08/07/rumpsteak-mit-mediterranem-sommer-gemuese/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausfüllen: * Das Zeitlimit ist überschritten. Bitte laden Sie die Seite nochmals.

*