Muttertags-Menü

Ein Muttertags-Menü. Das ich hier sehr verspätet – etwa 4 Monate – nachreiche. 🙂

Eine Suppe. Eine Hauptspeise. Und ein Convenience-Produkt als Nachspeise.

Pansensuppe

Eine Pansen-Suppe habe ich schon einmal zubereitet und hier im Foodblog veröffentlicht. Allerdings eine türkische Pansen-Suppe, die ich mit einem Eigelb legiert habe. Diesmal bereite ich eine anderee Pansensuppe mit Gemüsefond zu. Ich verfeinere sie noch etwas mit Suppennudeln.

Als Hauptspeise gibt es einfach nur Frikadellen. Da ich aber pro Person 500 g Rindfleisch für die Frikadellen verwende, ist dies zusammen mit zwei großen Zwiebeln und zwei Eiern doch schon eine ganze Menge und kommt ohne Beilagen aus. Ich serviere nur einen Klecks scharfen Senf dazu.

Leckere Frikadellen

Als Nachspeise gibt es einfach ein Eis als Convenience-Produkt aus dem Tiefkühlfach meines Discounters.

 

Muttertags-Menü

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

Für 2 Personen

Muttertags-Menü

Leckere Pansen-Suppe

Zutaten

    Für die Suppe:
  • 400 g vorgegarter Pansen
  • eine Portion Suppennudeln
  • 800 ml Gemüsefond
    Für die Frikadellen:
  • 1 kg Hackfleisch (Rind)
  • 4 große Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Eier
  • süßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • scharfer Senf

Zubereitung

    Für die Pansensuppe:
  1. Schneiden Sie den Pansen in kurze Streifen.
  2. Geben Sie den Fond in einen Topf und erhitzen Sie ihn auf der Herdplatte. Geben Sie Suppennudeln und Pansen hinein und erhitzen Sie alles etwa fünf Minuten.
  3. Geben Sie die Suppe in zwei tiefe Suppenteller.
  4. Servieren.
    Für die Frikadellen:
  1. Schälen Sie Zwiebeln und Knoblauchzehen und schneiden Sie sie klein. Geben Sie sie in eine Schüssel.
  2. Geben Sie das Hackfleisch hinzu. Geben Sie ebenfalls die Eier hinzu.
  3. Würzen Sie alles kräftig mit Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker.
  4. Vermischen Sie alles gut miteinander.
  5. Geben Sie Öl in zwei Pfannen. Formen Sie aus der Hackfleischmasse zehn Klöße und geben Sie sie in das heiße Fett. Drücken Sie sie mit einem Pfannenwender etwas flach. Braten Sie die Frikadellen auf jeder Seite jeweils fünf Minuten kross an.
  6. Geben Sie jeweils fünf Frikadellen auf einen Teller. Geben Sie jeweils einen Klecks Senf dazu.
  7. Servieren.
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/07/31/muttertags-menue/

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Packungen Eis (à 500 g)

Für den Nachtisch:

Servieren Sie jeweils ein Eis aus der Packung.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausfüllen: * Das Zeitlimit ist überschritten. Bitte laden Sie die Seite nochmals.

*