Bratwurst-Gemüse-Pfanne

Ich bereite ein Pfannen-Gericht zu.

Ich verwende dafür kleine Rostbratwürste.

Und als Gemüse verwende ich Fenchel und Kohlrabi.

Obwohl ich die Zutaten einige Minuten kräftig anbrate und ich ja auch Bratwürste verwende, gebe ich doch noch zum Schluss einen Schuss Soave für ein kleines Sößchen hinzu.

Das Ganze ergibt ein frisches Pfannen-Gericht, das gut zum Frühling passt.

Ich garniere noch mit frisch geriebenem Parmesan. Und auch dem kleingewiegten Fenchel- und Kohlrabi-Grün.

Bitte essen Sie das Gericht direkt aus der Pfanne.

 

Bratwurst-Gemüse-Pfanne

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 17 Stunden, 51 Minuten

Für 2 Personen

Bratwurst-Gemüse-Pfanne

Direkt aus der Pfanne essen …

Zutaten

  • 28 kleine Rostbratwürste (600 g, 2 Packungen)
  • 2 Fenchelknollen
  • 2 Kohlrabi
  • Soave
  • süßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • Parmesan
  • Öl

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Würste in grobe Stücke.
  2. Schälen Sie die Kohlrabi. Heben Sie das Kohlrabi-Grün auf. Schneiden Sie die Kohlrabi in grobe Würfel.
  3. Putzen Sie die Fenchelknollen. Heben Sie das Fenchel-Grün auf. Zerteilen Sie die Knollen in grobe Stücke.
  4. Wiegen Sie Kohlrabi- und Fenchel-Grün fein.
  5. Geben Sie Öl in zwei Pfannen und erhitzen Sie es. Geben Sie Würste, Kohlrabi und Fenchel hinein und braten Sie alles 5 Minuten kross an. Würzen Sie mit Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Geben Sie einen Schuss Soave hinzu. Braten Sie alles zusammen nochmals einige Minuten.
  6. Geben Sie frisch geriebenen Parmesan über die Gerichte. Verteilen Sie ebenfalls das Kohlrabi- und Fenchel-Grün darüber.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/05/01/bratwurst-gemuese-pfanne/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.