Gebratener Pansen mit Bohnengemüse

In Butter gebratener Pansen beginnt so langsam, den ersten Rang unter meinen Lieblingsgerichten einzunehmen. Und den bisher ersten Rang von Nudeln, Fleisch und Sauce abzulösen.

Hier habe ich vorgegarten Pansen in kurze Streifen geschnitten und in Butter gebraten. Der Pansen ist so knusprig. Und innen so zart. Einfach herrlich.

Dazu einfach ein Bohnengemüse, das ich mit getrocknetem Bohnenkraut verfeinere.

 

Gebratener Pansen mit Bohnengemüse

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 15 Minuten

Für 2 Personen

Gebratener Pansen mit Bohnengemüse

Herrlich knuspriger Pansen

Zutaten

  • 500 g vorgegarter Pansen
  • 400 g Schnittbohnen
  • Bohnenkraut
  • Kreuzkümmel
  • süßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • Butter

Zubereitung

  1. Putzen Sie die Bohnen und schneiden Sie sie in grobe Stücke.
  2. Schneiden Sie den Pansen in kurze Streifen.
  3. Würzen Sie den Pansen mit Kreuzkümmel, Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker.
  4. Erhitzen Sie Wasser in einem Topf, geben Sie die Bohnen hinein und garen Sie sie etwa 10 Min.
  5. Währnddessen geben Sie Butter in eine Pfanne und erhitzen Sie sie. Geben Sie den Pansen hinein und braten Sie ihn etwa 5–10 Minuten kross an.
  6. Schütten Sie das Kochwasser der Bohnen ab. Würzen Sie mit Bohnenkraut, Salz und einer Prise Zucker.
  7. Verteilen Sie den Pansen auf zwei Teller. Geben Sie jeweils die Hälfte der Bohnen auf einen Teller.
  8. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/04/21/gebratener-pansen-mit-bohnengemuese/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausfüllen: * Das Zeitlimit ist überschritten. Bitte laden Sie die Seite nochmals.

*