Kartoffel-Bratwurst-Salat

Dieses Mal bereite ich einen Kartoffel-Salat auf süddeutsche Art zu. Und zwar mit Essig und Öl angemacht.

Ich variiere den Salat noch ein wenig, indem ich kleingeschnittene, gebratene Rostbratwürste dazu gebe.

Man kann die gebratenen Rostbratwürste ruhig heiß aus der Pfanne in den Salat geben, man bekommt dadurch einen leicht lauwarmen Salat.

 

Kartoffel-Bratwurst-Salat

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Für 2 Personen

Kartoffel-Bratwurst-Salat

Leckerer Salat

Zutaten

  • 8 Kartoffeln
  • 10 Rostbratwürste (2 Packungen à 350 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • Weißwein-Essig
  • Olivenöl
  • süßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Zucker

Zubereitung

Schälen Sie Zwiebeln und Knoblauchzehen und schneiden Sie sie klein.

Geben Sie Wasser in einen Topf, erhitzen Sie es, geben Sie die Kartoffeln hinein und garen Sie sie etwa 10 Minuten.

Nehmen Sie die Kartoffeln heraus, geben Sie sie auf einen Teller und lassen Sie sie abkühlen. Pellen Sie die Kartoffeln, schneiden Sie sie in dünne Scheiben und geben Sie sie in eine Schüssel. Geben Sie Zwiebeln und Knoblauch dazu.

Währenddessen schneiden Sie die Bratwürste in kleine Stücke.

Geben Sie Öl in eine Pfanne, erhitzen Sie es, geben Sie die Bratwürste hinein und braten Sie sie einige Minuten kross an. Geben Sie die Bratwürste ebenfalls in die Schüssel.

Geben Sie einen großen Schuss Weißwein-Essig über alle Zutaten. Dann geben Sie einen großen Schuss Olivenöl über die Zutaten. Würzen Sie mit Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Vermischen Sie alles miteinander.

Servieren. Guten Appetit!

Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/04/08/kartoffel-bratwurst-salat/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausfüllen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.