Rinderleber in Rotwein-Sauce mit Kräuter-Reis

Einfach zwei Scheiben Rinderleber, gewürzt und bemehlt, in Butter gebraten.

Ich gebe den Leberscheiben auf jeder Seite etwa 2–3 Minuten, dann sind sie durchgegart, aber innen noch rosé.

Dazu ein kleines Rotwein-Sößchen. Die Sauce hat den Vorteil, dass sie durch das Mehl, in dem ich die Leberscheiben wende und das sich in der Pfanne befindet, gleichzeitig auch ein wenig eindickt.

Als Beilage wähle ich Kräuter-Reis, den ich mit Basmati-Reis und frischen Kräutern wie Thymian, Salbei und Rosmarin zubereite.

 

Rinderleber in Rotwein-Sauce mit Kräuter-Reis

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 17 Stunden, 51 Minuten

Für 2 Personen

Rinderleber in Rotwein-Sauce mit Kräuter-Reis

Kross gebratene Leber

Zutaten

  • 2 Scheiben Rinderleber (à etwa 200 g)
  • süßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • Merlot
  • Butter
  • 2 Tassen Basmati-Reis
  • frischer Thymian
  • frischer Salbei
  • frischer Rosmarin

Zubereitung

  1. Mehl auf einem kleinen Teller verteilen.
  2. Leberscheiben auf jeweils beiden Seiten mit Paprika-Pulver, Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden.
  3. Frische Kräuter kleinwiegen.
  4. Reis nach Anleitung zubereiten. Einige Minuten vor Ende der Garzeit Kräuter hinzugeben und vermischen.
  5. Butter in eine Pfanne geben und erhitzen. Leberscheiben auf jeweils beiden Seiten einige Minuten kross anbraten. Herausnehmen und auf zwei Teller geben.
  6. Reis zu den Leberscheiben geben.
  7. Röststoffe in der Pfanne mit einem Schuss Merlot ablöschen und Sauce einige Minuten köcheln lassen. Sauce über den Reis verteilen.
  8. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/01/13/rinderleber-in-rotwein-sauce-mit-kraeuter-reis/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.