Hackfleischbällchen in scharfem Tomaten-Sugo mit Pasta

Diesmal knusprige Bällchen, die ich aus Hackfleisch, geriebenem Gouda, zerkleinertem Mozzarella, Semmelbrösel und Ei mische und forme. Gewürzt wird mit süßem Paprika-Pulver, Salz und Pfeffer.

Das Tomaten-Sugo bereite ich aus Schalotte, Knoblauch, Lauchzwiebel, Champignons, Chili-Schoten und Tomatenmark zu. Aufgefüllt wird mit etwas Wasser. Die Gewürze sind die gleichen wie bei den Hackfleischbällchen.

Die Chili-Schoten sorgen für eine ordentliche Schärfe im Sugo.

Dazu gibt es endlich einmal wieder Pasta als Beilage.

 

Hackfleischbällchen in scharfem Tomaten-Sugo mit Pasta

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Für 2 Personen

Hackfleischbällchen in scharfem Tomaten-Sugo mit Pasta

Leckere Bällchen

Zutaten

    Für die Hackfleischbällchen (etwa 15 Stück):
  • 250 g Hackfleisch (gemischt)
  • 50 g geriebener Gouda
  • 1 Mozzarella-Kugel (125 g)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
    Für das Sugo:
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lauchzwiebel
  • 3 rote Chili-Schoten
  • 2 braune Champignons
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 ml Wasser
  • süßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Pasta

Zubereitung

Für die Hackfleischbällchen:
  • Schneiden Sie den Mozzarella in sehr kleine Würfel.
  • Geben Sie Hackfleisch, Gouda, Mozzarella und Semmelbrösel in eine Schüssel. Schlagen Sie die Eier auf und geben Sie sie hinzu. Würzen Sie mit süßem Paprika-Pulver, Salz und Pfeffer. Vermischen Sie alles mit der Hand sehr gut. Formen Sie mit den Händen kleine Bällchen daraus und geben Sie sie auf einen Teller.
  • Erhitzen Sie Öl in einer Pfanne und braten Sie die Bällchen einige Minuten auf allen Seiten kross an. Nehmen Sie sie heraus und geben Sie sie wieder auf den Teller.
  • Für das Sugo:
  • Schälen Sie Schalotte und Knoblauchzehen. Schneiden Sie sie klein. Putzen Sie die Lauchzwiebel und schneiden Sie sie quer in Ringe. Schneiden Sie die Champignons in Scheiben. Putzen Sie die Chili-Schoten und schneiden Sie sie ebenfalls quer in Ringe.
  • Geben Sie Butter in einen Topf und erhitzen Sie es. Geben Sie das Gemüse dazu und braten Sie es einige Minuten an. Geben Sie das Tomatenmark hinzu und braten Sie es ebenfalls an. Es sollen sich Röststoffe am Topfboden bilden. Löschen Sie mit dem Wasser ab. Würzen Sie mit süßem Paprika-Pulver, Salz und Pfeffer. Verrühren Sie alles und lassen Sie alles zugedeckt bei geringer Temperatur 30 Minuten köcheln.
  • Bereiten Sie 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Pasta nach Anleitung zu.
  • Kurz vor Ende der Garzeit des Sugo geben Sie die Bällchen hinzu und erhitzen Sie sie im Sugo.
  • Verteilen Sie die Pasta auf zwei tiefe Nudel-Teller und geben Sie die Bällchen mit viel Sugo darüber.
  • Servieren. Guten Appetit!
  • Hinweis:

    Mein Rat: Wenn Sie die Hackfleischbällchen noch knuspriger und krosser möchten, dann frittieren Sie sie in der Friteuse in siedendem Fett.

    Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
    https://www.nudelheissundhos.de/2017/11/02/hackfleischbaellchen-in-scharfem-tomaten-sugo-mit-pasta/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bitte ausfüllen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.