Gefüllte Frikadellen

Ich bereite recht große Frikadellen zu, die ich mit einigen Zutaten fülle.

Eine Frikadelle ist ausreichend für eine Person, da ich pro Frikadelle 250 g Hackfleisch verwende.

Dazu bilde ich ein Sößchen mit einem Schuss Soave.

 

Gefüllte Frikadellen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Für 2 Personen

Gefüllte Frikadellen

Lecker gefüllt

Zutaten

    Für die Frikadellen:
  • 500 g Hackfleisch (gemischt)
  • 4 Eier
  • 8 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
    Für die Füllung:
  • 2 Mozzarella-Kugeln (à 125 g)
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Topf Basilikum
  • Soave

Zubereitung

  • Geben Sie das Hackfleisch in eine Schüssel.
  • Schlagen Sie die Eier auf und geben Sie sie in die Schüssel hinzu.
  • Geben Sie die Semmelbrösel hinzu.
  • Würzen Sie kräftig mit Salz und Pfeffer.
  • Vermischen Sie alles gut mit der Hand.
  • Schälen Sie die Schalotten und Knoblauchzehen und schneiden Sie sie klein. Putzen Sie die Lauchzwiebeln und schneiden Sie sie quer in Ringe. Schneiden Sie den Mozzarella in kleine Würfel. Geben Sie alles in eine Schüssel.
  • Wiegen Sie das Basilikum mit einem Wiegemesser klein. Geben Sie das Basilikum auch in die Schüssel. Vermischen Sie alles mit der Hand.
  • Nehmen Sie ein Viertel der Hackfleisch-Masse in eine Hand und drücken Sie sie flach. Geben sie die Hälfte der Füllmasse in der Mitte der Frikadelle hinein. Geben Sie ein weiteres Viertel der Hackfleisch-Masse darauf und formen Sie alles zu einer Kugel. Geben Sie die Kugel auf einen Teller. Wiederholen Sie das Prozedere bei der zweiten Hälfe der Hackfleisch-Masse. Geben Sie sie ebenfalls auf den Teller.
  • Geben Sie Butter in eine Pfanne mit Deckel und erhitzen Sie diese. Geben Sie beide Frikadellen hinein und braten Sie sie etwa 5 Minuten kross an. Löschen Sie mit einem sehr großen Schuss Soave ab. Geben Sie den Deckel auf die Pfanne und garen Sie die Frikadellen weitere 10 Minuten.
  • Nehmen Sie die Frikadellen heraus und verteilen Sie sie auf zwei Teller. Geben Sie die Sauce über die Frikadellen.
  • Servieren. Guten Appetit!
  • Hinweis:

    Mein Rat: Sie können versuchen, die Frikadelle zu wenden, damit Sie sie auf beiden Seiten anbraten. Ich denke jedoch, dass sie aufgrund ihrer Größe und der Füllung zu fragil ist und beim Wenden zerbrechen wird.

    Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
    https://www.nudelheissundhos.de/2017/10/16/gefuellte-frikadellen/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bitte ausfüllen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.