Gnocchi mit Speck, Mozzarella und Basilikum

Ein einfaches Gericht mit frischen Gnocchi. Das ich in der Pfanne zubereite. Die frischen Gnocchi sind schon mit Kräuter der Provence etwas vorgewürzt.

Zu den Gnocchi gebe ich kleingeschnittenenen, durchwachsenene Bauchspeck.

Desweiteren kleingeschnittenen Mozzarella.

Und kleingewiegten Basilikum.

 

Gnocchi mit Speck, Mozzarella und Basilikum

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Kategorie: Kartoffeln

Für 2 Personen

Gnocchi mit Speck, Mozzarella und Basilikum

Leckere Gnocchi

Zutaten

  • 450 g frische Gnocchi (Kräuter der Provence)
  • 150 g durchwachsenen Bauchspeck
  • 2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)
  • 1 Topf Basilikum
  • Butterschmalz

Anleitung

  1. Entferen Sie die Schwarte des Speck. Dann schneiden Sie den Speck in kleine Würfel.
  2. Schneiden Sie den Mozzarella ebenfalls in kleine Würfel.
  3. Zupfen Sie die Blättchen des Basilikums ab und wiegen Sie sie mit einem Wiegemesser klein.
  4. Geben Sie Butterschmalz in eine Pfanne und erhitzen Sie es. Geben Sie den Speck hinein und braten Sie ihn einige Minuten kross an. Geben Sie die Gnocchi hinzu und braten Sie sie ebenfalls einige Minuten kross an. Geben Sie den Mozzarella hinzu. Dann den Basilikum.
  5. Vermischen Sie alles und braten Sie alles noch einige Minuten.
  6. Verteilen Sie alles auf zwei tiefe Teller.
  7. Servieren. Guten Appetit!

Anmerkungen

Mein Rat: Das Gericht ist etwas fett aufgrund des zum Anbraten verwendeten Butterschmalzes. Und auch aufgrund des Fetts, das aus dem Mozzarella noch austritt. Geben Sie einfach das Gericht aus der Pfanne in tiefe Teller, ohne zuviel Fett mit hineinzugeben, damit das Gericht nicht zu fett wird.

Noch ein Rat: Sie brauchen das Gericht nicht würzen, der Speck und der Mozzarella bringen gemügend Würze mit.

Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2017/09/25/gnocchi-mit-speck-mozzarella-und-basilikum/

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.