Spargelcreme-Suppe

Eine einfache Spargelcreme-Suppe, zubereitet aus den Schalen und den Spargelenden von einem Pfund Spargel.

Die Suppe ist mir nicht so richtig gelungen. Ich habe das Eigelb, das ich zum Schluss zum Legieren und zum Binden der Suppe in diese einrühre, noch eingerührt, als die Suppe noch zu heiß war. Das Eigelb ist daher in der Suppe ausgeflockt und hat die Suppe nicht gebunden und legiert.

Ich würze die Suppe auch nur mit Salz, Pfeffer und Muskat.

Zum Verfeinern gebe ich noch einige Spritzer Worchestershire-Sauce dazu. Und garniere die Suppe mit frischer, kleingeschnittener Petersilie.

Mein Rat: Die Suppe etwas abkühlen lassen, bevor man das Eigelb zum Binden und Legieren unterrührt.

 

Spargelcreme-Suppe

Spargelcreme-Suppe

Leckere Suppe

Zutaten

    Zutaten für 1 Person.
  • Schalen und Spargelenden von 500 g Spargel
  • 500 ml Wasser
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Worchestershire-Sauce
  • Petersilie
    Zubereitungszeit: 30 Min.

Zubereitung

  • Petersilie kleinwiegen.
  • Wasser in einem Topf erhitzen, Schalen und Enden dazugeben und zugedeckt bei geringer Temperatur 30 Minuten garen.
  • Schalen und Enden mit der Schaumkelle herausnehmen. Suppe etwas abkühlen lassen.
  • Eigelb in die Suppe geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Suppe in einen tiefen Suppenteller geben. Mit einigen Spritzern Worchestershire-Sauce würzen.
  • Mit Petersilie garnieren. Servieren.
  • Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
    https://www.nudelheissundhos.de/2017/05/05/spargelcreme-suppe/

     

    1 comment for “Spargelcreme-Suppe

    1. 6. Mai 2017 at 20:34

      Die Hitze mag das eine Problem gewesen sein, aber deine Suppe sieht dem Rezept nach sehr fettfrei aus, da hätte vielleicht ein kleiner Schuss Sahne im Eigelb sehr geholfen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bitte ausfüllen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.