Fruchtig-süße Pizza

Dies ist mein zweites Produkt als Backware in der Adventszeit.

Schon länger hatte ich die Idee, auch einmal eine süße Pizza zuzubereiten und zu backen. Und nicht nur immer eine deftige und herzhafte.

Nun hatte ich ein Glas Nuss-Nougat-Creme vorrätig. Und kam auch noch zu einem Pizza-Teig aus der Packung, also einem Convenience-Produkt.

Da bot es sich doch tatsächlich an, zusammen mit noch anderen Produkten diese Idee einmal in die Tat umzusetzen.

Also habe ich zu Pizza-Teig und Nuss-Nougat-Creme noch ein Glas Himbeer-Marmelade verwendet. Und für die fruchtige Note frische Kiwi und Heidelbeeren.

Fertig ist eine leckere, fruchtig-süße Pizza. Diese kann man durchaus als Hauptgericht essen. Oder sie bietet sich eben an als Snack für zwischendurch. Oder ersetzt auch einmal den Kuchen am Wochenende oder zum Nachmittags-Kaffee.

Essen Sie die Pizza nicht heiß. Die Nuss-Nougat-Creme und die Himbeer-Marmelade sind nach dem Backen noch zu flüssig, es würde alles vom Pizza-Stück heruntertropfen. Geben Sie die Pizza in den Kühlschrank und essen Sie sie kalt.

 

Fruchtig-süße Pizza

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Koch-/Backzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Kategorie: Pizza

Für 2 Personen

Fruchtig-süße Pizza

Zutaten

  • 1 Pizza-Teig (aus der Packung, etwa Kuchenblech-Größe)
  • 400 g Nuss-Nougat-Creme (1 Glas)
  • 400 g Himbeer-Marmelade (1 Glas)
  • 4 Kiwi
  • 300 g Heidelbeeren (1 Schale)

Anleitung

  1. Backofen auf 200 Celsius Ober-/Unterhitze erhitzen.
  2. Kiwi putzen, schälen, in kleine Stücke schneiden und in eine Schale geben.
  3. Nuss-Nougat-Creme löffelweise auf den Pizza-Teig geben, dann diesen mit dem Esslöffel verteilen, so dass der Pizza-Teig komplett damit bestrichen ist.
  4. Himbeer-Marmelade in einen Spritzbeutel mit einer runden Tülle geben. Marmelade nebeneinander in drei Bahnen in jeweils zwei ineinander verquirlten Schlangenformen oder eben in einer Verzierung, wie Sie sie wünschen, auf der Nuss-Nougat-Creme verspritzen.
  5. Heidelbeeren auf der Pizza verteilen.
  6. Und schließlich die Kiwi darüber verteilen.
  7. Ein Backpapier auf ein Kuchenblech geben. Pizza-Teig vorsichtig auf das Backblech geben.
  8. Backblech auf mittlerer Ebene für 30 Minuten in den Backofen geben.
  9. Herausnehmen und gut abkühlen lassen. Mit einem Pizza-Schneider in sechs große Stücke zerteilen.
  10. Zwei Stück auf zwei Teller geben.
  11. Restliche Pizza im Kühlschrank aufbewahren.
  12. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/12/03/fruchtig-suesse-pizza/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.