Schweinefilet und Pastinaken-Stampf

Schweinefilet, in große Stücke geschnitten, schön gewürzt mit Paprika und grobem Peffer und in Olivenöl gebraten.

Dazu Stampf aus Pastinaken. In den Stampf gebe ich noch einen Schuss Olivenöl, wer möchte, kann auch gern stattdessen ein Stück Butter hinzugeben. Gewürzt mit Paprika, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker.

Wenige Zutaten. Einfache Zubereitung. Schnell erledigt. Und sehr lecker!

Schweinefilet und Pastinaken-Stampf

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Für 2 Personen

Schweinefilet und Pastinaken-Stampf

Kross gebratenes Filet

Zutaten

  • 600 g Schweinefilet
  • 20–25 Pastinaken
  • edelsüßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Grober Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Filet in große Stücke zerteilen. Mit Paprika, grobem Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker würzen.
  2. Pastinaken putzen und schälen. Quer in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Wasser in einem Topf erhitzen und Pastinaken darin 15 Minuten garen.
  4. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und Filetstücke auf jeweils jeder Seite 3 Minuten kross anbraten.
  5. Pastinaken in ein Sieb geben und Kochwasser abschütten. Pastinaken wieder zurück in den Topf geben.
  6. Mit Paprika, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Einen Schuss Olivenöl dazugeben. Alles gut mit dem Stampfer zerstampfen.
  7. Filetstücke auf zwei Teller verteilen. Pastinakenstampf dazugeben.
  8. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2019/06/09/schweinefilet-und-pastinaken-stampf/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.