Spargel-Ragout und Penne Rigate

Es ist das erste Mal, dass ich mit Spargel ein Ragout zubereite. Ich habe mir für dieses Rezept eine Anregung eines Foodblog-Kollegen geholt.

Grüner Spargel hat ja den Vorteil, dass man ihn nicht schälen muss. Einfach nur die holzigen Enden abschneiden.

Für die Sauce bereite ich eine Mehlschwitze zu. Und brate dafür mit den Spargeln zusammen Schalotten und Knoblauch an.

Das Ganze ergibt ein leckeres Gericht. Ich muss allerdings zugeben, ich hatte mir von dem Gericht mehr versprochen. Es war zwar lecker, aber nicht unbedingt überwältigend.

Das nächste Mal also Spargel wieder klassisch mit Sauce Hollandaise, Butter, Schinken oder angebraten in Butter.

Spargel-Ragout und Penne Rigate

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Für 2 Personen

Spargel-Ragout und Penne Rigate

Leckere Ragout-Variante

Zutaten

  • 1 kg grüner Spargel
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Mehl
  • edelsüßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • Butter
  • 375 g Penne Rigate

Anleitung

  1. Spargel putzen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in kleine Stücke schneiden.
  2. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden.
  3. Pasta nach Anleitung zubereiten.
  4. Währenddessen Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Spargel dazugeben und kurz mit anbraten. Mehl dazugeben und ebenfalls kurz mit anbraten. Mit dem Wasser ablöschen. Mit Paprika, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Alles gut verrühren und bei geringer Temperatur 10 Minuten garen. Sauce abschmecken.
  5. Pasta auf zwei tiefe Pasta-Teller verteilen.
  6. Spargel-Ragout großzügig darüber verteilen.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2019/05/01/spargel-ragout-und-penne-rigate/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.