Herz-Ragout mit Reginette

Hier habe ich einmal aus einer Innereie, und zwar Schweine-Herz, ein schönes Ragout zubereitet.

Ich schneide das Herz in kurze Streifen.

Zusätzlich gebe ich frische Champignons hinzu. Und Tomaten, die ich blanchiere und entkerne, also nur das Fruchtfleich verwende. Die Tomaten schmelzen bei der langen Schmorzeit in der Sauce und lösen sich auf.

Wie es bei einem guten Ragout sich gehört, schmore ich das Ganze 2 Stunden lang.

Dazu gibt es als Beilage italienische Pasta, und zwar Reginette.

 

Herz-Ragoute mit Reginette

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden

Gesamtzeit: 19 Stunden, 41 Minuten

Für 2 Personen

Herz-Ragoute mit Reginette

Leckeres Ragout

Zutaten

  • 400 g Schweine-Herz
  • 4 große, braune Champignons
  • 4 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Tomaten
  • 0,75 l Riesling
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 3 Lorbeerblätter
  • 250 g Reginette
  • Butter

Zubereitung

  1. Tomaten putzen, einritzen, kurz in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen und häuten. Kerne entfernen und Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
  2. Herz in kurze Streifen schneiden.
  3. Champignons in feine Scheiben schneiden.
  4. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden.
  5. Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Champignons dazugeben und mit anbraten. Dann das Herz hinzugeben und ebenfalls mit anbraten. Es soll sich Flüssigkeit am Topfboden bilden. Tomaten dazugeben. Mit dem Riesling ablöschen. Lorbeerblätter dazugeben. Mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 2 Stunden köcheln lassen.
  6. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Pasta nach Anleitung zubereiten.
  7. Lorbeerblätter aus der Sauce nehmen. Sauce abschmecken.
  8. Pasta auf zwei tiefe Pasta-Teller verteilen. Ragout mit viel Sauce darüber verteilen.
  9. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/10/28/herz-ragout-mit-reginette/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.