Frittierte Schweine-Niere mit Kürbis-Pommes-frites

Ich dachte mir, da ich vor kurzem frittierte Kürbis-Steaks in der Friteuse zubereitet habe und diese sehr gelungen waren und schmackhaft, dass man alternativ auch einmal Pommes frites aus einem Kürbis zubereiten und frittieren kann.

Und das ist wirklich gut gelungen.

Als Haupt-Zutat zu diesem Gericht wähle ich eine Schweine-Niere, die ich ebenfalls der Einfachheit halber frittiere. Ich frittiere sie genau vier Minuten, damit sie außen sehr kross und knusprig wird, innen aber noch leicht rosé bleibt.

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare für „Frittierte Schweine-Niere mit Kürbis-Pommes-frites

  1. benni Hund
    20. November 2021 at 18:14

    Hinweis für Anfänger:
    Die Nieren müssen vorher gründlich gewaschen, usw. werden, denn sonst stinkt alles nach Pisse.
    Mein Hund rührt die herausgeschnittenen Stücke nicht an …

    • 20. November 2021 at 20:21

      Ich widerspreche. Wenn Du aktuelle Kochsendungen verfolgst, wirst Du feststellen, dass in der französischen Küche, die zu den führenden Küchen der Welt gehört, Innereien wie Nieren nicht gewässert werden. Das ist ein nur zu gut bekanntes Ammenmärchen aus der Küche, dass man diese Innereien, eventuell sogar in Milch, wässern muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*