Leber-Kürbis-Teller

Hier habe ich einmal ein neues Gericht kreiert.

Ganz nach dem Motto, dass Herbstzeit Kürbiszeit ist und ich noch einen Rest eines Butternuss-Kürbis im Kühlschrank habe.

Ich wollte Schweine-Leber zubereiten. Mit Butternuss-Kürbis. Und natürlich passend zur Leber Röstzwiebeln.

Aber, ich dachte mir, warum, soll man das nicht alles zusammen in der Friteuse zubereiten und damit eine einfache Zubereitung haben?

Denn schmackhaft wird das Gericht auf alle Fälle.

Dies ist vermutlich das Rezept mit der kürzesten Kochzeit, das ich bisher in meinem Foodblog veröffentlicht habe.

Damit der Kürbis bei dieser kurzen Zubereitung auch durchgegart und kross und knusprig ist, schneide ich ihn in sehr kleine Würfel.

Die Schweine-Leber schneide ich in kurze Streifen. Nach 3 Minuten Garzeit in der Friteuse ist die Leber außen kross und knusprig, und innen noch weich, wie es eben sein soll.

Für die Röstzwiebeln verwende ich Schalotten, die ich in Ringe schneide und in Mehl wälze.

 

Leber-Kürbis-Teller

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 3 Minuten

Gesamtzeit: 17 Stunden, 44 Minuten

Für 2 Personen

Leber-Kürbis-Teller

Kross und knusprig

Zutaten

  • 2 Scheiben Schweine-Leber (à etwa 200 g)
  • 10 dünne Scheiben Butternuss-Kürbis
  • 4 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • Mehl
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Leber längs in breite Streifen schneiden und dann quer in dünne Streifen.
  2. Kürbisscheiben in sehr kleine Würfel schneiden.
  3. Schalotten und Knoblauchzehen schälen. Schalotten quer in Ringe schneiden. Knoblauchzehen quer in Scheiben schneiden.
  4. Mehl auf einem kleinen Teller ausbreiten und Schalotten und Knolauch darin gut wälzen.
  5. Fett in der Friteuse auf 180 Grad Celsius erhitzen. Leber, Kürbis, Schalotten und Knoblauch in das siedende Fett geben und genau drei Minuten frittieren.
  6. Während des Frittierens Petersilie kleinwiegen.
  7. Alles herausnehmen, auf ein Küchenpapier geben und abtropfen lassen.
  8. Alles in eine Schüssel geben. Sehr gut mit Kreuzkümmel und etwas mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Alles gut vermischen.
  9. Auf zwei Teller verteilen. Mit viel Petersilie garnieren.
  10. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/10/26/leber-kuerbis-teller/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.