Marinierte Schweinelachse mit Bratkartoffeln

Hier greife ich auf fertig mariniertes Fleisch zurück, und zwar auf Schweinelachse in einer Kräuter-Marinade.

Ich brate die Lachse jeweils auf jeder Seite zwei Minuten in Öl kross an. Die Lachse gelingen sehr gut, sie sind fast durchgegart, aber innen noch rosé und sehr saftig.

Die Bratkartoffeln sind etwas zerfallen, das hängt damit zusammen, dass ich die Kartoffeln zuvor etwas zu lange in kochendem Wasser gegart habe. Daher sind sie etwas zerfallen. Aber sie sind zumindest kross und knusprig geworden und schmecken sehr lecker.

 

Marinierte Schweinelachse mit Bratkartoffeln

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 17 Stunden, 51 Minuten

Für 2 Personen

Marinierte Schweinelachse mit Bratkartoffeln

Saftige Lachse

Zutaten

  • 6 marinierte Schweinelachse (800 g, in Kräuter-Marinade)
  • 8 Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Öl

Zubereitung

  1. Wasser in einem Topf erhitzen und Kartoffeln darin 10 Minuten garen.
  2. Herausnehmen, abkühlen lassen, dann pellen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln darin etwa 10 Minuten kross und knusprig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Warmhalten.
  4. Öl in zwei Pfannen erhitzen, Lachse hineingeben und jeweils auf jeder Seite etwa 2 Minuten kross anbraten.
  5. Jeweils 3 Lachse auf einen Teller geben. Bratkartoffeln auf die Teller verteilen.
  6. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/10/20/marinierte-schweinelachse-mit-bratkartoffeln/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.