Currywürste

Ein einfacher Snack für den Abend vor dem Fernseher. Ein Convenience-Produkt.

Jeweils drei Currywürste in der Packung. Dazu abgepackt scharfer Ketchup und Currypulver.

Nichts weltbewegendes. Einfach. Aber – wie sich nach der Zubereitung herausstellt – sehr schmackhaft.

Die Würste sind Riesen-Currywürste.

Und sie schmecken nach dem Anbraten und dem Anrichten auf einem Teller hervorragend. Dazu passend der scharfe Ketchup. Und das Currypulver.

Alles in allem passend. Und ehrlich gesagt, wie beim Imbiss gekauft und gegessen. Also, trotz Convenience-Produkt, durchaus zu empfehlen.

 

Currywürste

Kochzeit: 5 Minuten

Gesamtzeit: 5 Minuten

Für 2 Personen

Currywürste

Schmeckt wie im Imbiss

Zutaten

  • 2 Packungen Riesen-Currywürste (jeweil 3 Stück) mit scharfem Ketchup und Currypulver
  • Öl

Zubereitung

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen und Würste einige Minuten auf jeweils allen Seiten kross anbraten und erhitzen.
  2. Herausnehmen und jeweils 3 Würste auf einen Teller geben.
  3. Großzügig Ketchup darübergeben. Und dann noch das Currypulver.
  4. Servieren. Guten Appetit vor dem Fernseher beim Spielfilm!
  5. Eigentlich passt da ganz dem Abend-Snack entsprechend noch ein gut gekühltes Bier dazu. Aber ich trinke keinen Alkohol, und hatte keine vorrätig. Bei der nächsten Zubereitung muss ich vorher einige Flaschen alkoholfreies Bier kaufen.
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/08/11/currywuerste/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausfüllen: * Das Zeitlimit ist überschritten. Bitte laden Sie die Seite nochmals.

*