Pasta-Pfanne

Ein Pfannengericht. Wenige Zutaten. Schnell zubereitet.

Als Zutaten wähle ich frische Pasta. Dazu Champignons, Schalotten und Knoblauch. Und noch einige Eier.

Gewürzt mit Kreuzkümmel, Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker.

 

Pasta-Pfanne

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Für 2 Personen

Pasta-Pfanne

Direkt aus der Pfanne …

Zutaten

  • Mein Rat: Da es sich um ein Pfannengericht handelt, sollte man das Gericht auch in der Pfanne servieren und direkt aus ihr essen.
  • 800 g frische Tagliatelle ( Packung)
  • 4Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 8 braune Champignons
  • 6 Eier
  • Kreuzkümmel
  • süßes Paprika-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • Parmesan
  • Öl

Zubereitung

  1. Schälen Sie Schalotten und Knoblauchzehen und schneiden Sie sie quer in Ringe bzw. Scheiben.
  2. Schneiden Sie die Champignons in feine Scheiben.
  3. Geben Sie Öl in zwei Pfannen und erhitzen Sie es. Geben Sie Schalotten, Knoblauch und Champignons hinein und braten Sie alles einige Minuten kross an. Geben Sie die Pasta dazu und braten Sie sie ebenfalls einige Minuten an. Würzen Sie mit Kreuzkümmel, Paprika-Pulver, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Geben Sie die Eier darüber, verrühren Sie alles und lassen Sie es noch einige Minuten anbraten.
  4. Garnieren Sie das Gericht jeweils mit frisch geriebenem Parmesan.
  5. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/04/25/pasta-pfanne-2/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausfüllen: * Das Zeitlimit ist überschritten. Bitte laden Sie die Seite nochmals.

*