Putenrollbraten mit Bandnudeln

Dieses Rezept möchte ich unbedingt mit Ihnen teilen. Ganz ein Gericht nach meinem Geschmack. Und nach dem Motto meines Foodblogs: Nudeln, Fleisch und Sauce.

Ein Putenrollbraten. Gefüllt mit Senf und Gurke.

Einfach auf allen Seiten kross angebraten.

Dann gegart in einer Weißwein-Sauce.

Als Beilage wähle ich Bandnudeln.

Der rohe Putenrollbraten

 

Putenrollbraten mit Bandnudeln

Kochzeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 18 Stunden, 31 Minuten

Für 2 Personen

Putenrollbraten mit Bandnudeln

Im Saucenspiegel

Zutaten

  • 1 kg Putenrollbraten (gefüllt mit Senf und Gurke)
  • Soave
  • 250 g Bandnudeln
  • Öl

Zubereitung

  1. Geben Sie Öl in einen Topf und erhitzen Sie es. Geben Sie den Braten hinein und braten Sie ihn auf allen Seiten kross an. Löschen Sie mit einem sehr großen Schuss Soave ab. Lassen Sie den Braten zugedeckt bei geringer Temperatur eine Stunde garen.
  2. Bereiten Sie 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Pasta mach Anleitung zu.
  3. Schmecken Sie die Sauce ab.
  4. Nehmen Sie den Braten heraus, geben Sie ihn auf ein Schneidebrett, entfernenSie das Netz und tranchieren Sie ihn. Verteilen Sie die Bratenscheiben auf zwei Teller.
  5. Geben Sie die Pasta auf die beiden Teller.
  6. Verteilen Sie großzügig von der Sauce über Bratenscheiben und Pasta.
  7. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/02/20/putenrollbraten-mit-bandnudeln/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.