Putenrollbraten mit Kartoffelspalten

Ich bereite einen Putenrollbraten zu. Gefüllt mit Senf und Gurke.

Ich brate ihn einfach in Öl an. Gebe einen großen Schuss Weißwein hinzu. Und gare ihn eine Stunde zugedeckt im Topf.

Dazu gibt es als Beilage Kartoffelspalten, die ich in der Friteuse frittiere.

Der rohe Putenrollbraten

 

Putenrollbraten mit Kartoffelspalten

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 1 Stunde, 10 Minuten

Für 2 Personen

Putenrollbraten mit Kartoffelspalten

Leckerer Braten

Zutaten

  • 1 kg Putenrollbraten (gefüllt mit Senf und Gurke)
  • Soave
  • 8 Kartoffeln
  • Salz
  • Öl

Zubereitung

  1. Geben Sie Öl in einen Topf und erhitzen Sie es. Braten Sie den Putenrollbraten auf allen Seiten kross an. Löschen Sie mit einem sehr großen Schuss Soave ab. Garen Sie den Braten zugedeckt bei geringer Temperatur eine Stunde.
  2. Kurz vor Ende der Garzeit schälen Sie die Kartoffeln und schneiden sie längs in Spalten.
  3. Erhitzen Sie das Fett in der Friteuse auf 180 Grad Celsius.
  4. Geben Sie die Karroffelspalten in die Friteuse und frittieren Sie sie etwa 3 Minuten.
  5. Nehmen Sie die Kartoffelspalten heraus, geben Sie sie auf ein Küchenpapier und lassen Sie sie abtropfen. Salzen Sie die Kartoffelspalten.
  6. Verteilen Sie die Kartoffelspalten auf zwei Teller.
  7. Nehmen Sie den Braten aus dem Topf, geben Sie ihn auf ein Schneidebrett, entfernen Sie das Netz und tranchieren Sie ihn. Verteilen Sie die Bratenscheiben auf die beiden Teller.
  8. Servieren. Guten Appetit!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://www.nudelheissundhos.de/2018/02/18/putenrollbraten-mit-kartoffelspalten/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ausfüllen: * Das Zeitlimit ist überschritten. Bitte laden Sie die Seite nochmals.

*