Spargel-Schinken-Frikadellen

Wie bereitet man Spargel normalerweise zu? Geschält und in Salzwasser gekocht.

Serviert wird er mit einer – hoffentlich selbst zubereiteten – Sauce Hollandaise oder Mayonnaise.

Dazu gibt es einige Scheiben Braten, ein Schnitzel oder Hähnchenbrust. Oder gekochten Schinken oder Salzkartoffeln.

Das ist mir zu eintönig. Deswegen fiel mir dieses Rezept mit Frikadellen ein.

Ich gare den Spargel und zerkleinere ihn in einer Küchenmaschine. Dann gebe ich Schinkenwürfel dazu. Eier für Bindung und etwas Semmelbrösel für weitere Festigkeit, da ja Spargel ein recht wässriges Gemüse ist.

Daraus forme ich mit der Hand Frikadellen und brate sie in einer Pfanne mit Deckel in Butter an.

Ich hatte zunächst überlegt und dies im Video auch so gezeigt, dazu eine kleine Schale mit Austern-Sauce zum Dippen zu reichen. Aber ich stellte fest, dass dies nicht notwendig ist. Die Frikadellen sind aufgrund des verwendeten Schinkens würzig genug, sie benötigen keine zusätzliche würzige Sauce.

Dies ist ja zunächst erst eine neue Kreation. Sie ist aber noch verbesserungsfähig. Beim nächsten Mal sollte ich mehr Spargel – eventuell ein ganzes Pfund – verwenden und den in der Küchenmaschine zerkleinerten Spargel kräftig ausdrücken oder in ein Küchensieb geben, damit er nicht so wässrig ist und der Frikadellenteig dadurch nicht so flüssig wird.

Aber die Frikadellen schmecken sehr aromatisch und würzig nach Spargel und Schinken.

Mein Rat: Wie immer bei der Zubereitung von Spargel die Schalen und Enden der Spargel für eine schöne Spargelcreme-Suppe aufbewahren.

 

Spargel-Schinken-Frikadellen

Kategorie: Gemüse

Spargel-Schinken-Frikadellen

Leckere Frikadellen

Zutaten

    Zutaten für 1 Person (etwa 5 Frikadellen)
  • 250 g Spargel
  • 120 g Schinkenwürfel
  • 2 Eier
  • 4–8 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
    Zubereitungszeit:
  • Vorbereitungszeit 10 Min. | Garzeit 6 Min.

Anleitung

  1. Spargel schälen und grob zerkleinern. In eine Küchenmaschine geben und zerkleinern. Herausnehmen und in eine Schüssel geben.
  2. Schinken dazugeben. Eier aufschlagen und dazugeben. Semmelbrösel ebenfalls hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermischen.
  3. Je nach Flüssigkeit oder Festigkeit der Frikadellenmasse noch weitere Esslöffel Semmelbrösel dazugeben, damit eine kompakte Masse entsteht.
  4. Mit der Hand Frikadellen daraus formen.
  5. Butter in einer Pfanne mit Deckel erhitzen und Frikadellen darin 3 Minuten kross anbraten. Frikadellen mit dem Pfannenwender wenden und zugedeckt weitere 3 Minuten kross anbraten. Je nach Menge der Frikadellenmasse die Frikadellen in einem oder zwei Bratdurchgängen garen.
  6. Herausnehmen und auf einen Teller geben. Servieren.
Powered by Zip Recipes
https://www.nudelheissundhos.de/2017/06/07/spargel-schinken-frikadellen/

 

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar für “Spargel-Schinken-Frikadellen

  1. Udo Reimann
    13. Juni 2017 at 00:07

    Hola, Herr Biedermann, Ihre Spargel-Schinken-Frikadellen haben es mir angetan. 🙂 Ich werde, da ich auf Mallorca lebe, den grünen Spargel verwenden, mal sehen, wie es munden wird. Aber wenn ich mir alle Ihre Aktivitäten so anschaue, muss ich sagen: Sie sind ein Tausendsasser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.